adidas hat wieder Potenzial

2
Bildquelle: Pressefoto adidas group

Zum Wochenausklang ist adidas (WKN A1EWWW) der ganz große Überflieger im DAX. Nachdem die Aktie des Sportartikelherstellers im Vorjahr wegen der Schwächen bei der Golfmarke TaylorMade und der Probleme in Russland abgestraft wurde, sorgen eine neue Marketingkampagne, ambitionierte Wachstumsziele und eine mögliche frühe Nachfolgeregelung für Konzernchef Herbert Hainer für großen Jubel. Es bleibt jedoch abzuwarten, wie lange dieser Jubel anhält, wenn zum Beispiel ein wichtiger Wachstumstreiber wie die Fußball-WM in diesem Jahr ausfällt.

Es sind unter anderem die Nachrichten rund um einen nahenden Führungswechsel, die die Analysten bei der Deutschen Bank dazu veranlasst haben das Rating für die adidas-Aktie von „Sell“ auf „Hold“ zu ändern. Außerdem wurde heute das Kursziel von 51 auf 64 Euro angehoben. Trotzdem gehören die Analysten bei der Nummer eins am deutschen Bankenmarkt eher zu den Pessimisten in Bezug auf Europas größten Sportartikelhersteller. Auch bei der Credit Suisse wurde das Kursziel für adidas angehoben. Es ging von 65 auf 70 Euro. Das Rating bleibt bei „Neutral“. Dort sieht man insbesondere die hohe Abhängigkeit der Herzogenauracher vom Fußballgeschäft in einem Nicht-WM-Jahr kritisch.

Quelle: Guidants Aktien-Analysen
Quelle: Guidants Aktien-Analysen

Dabei haben wir im Vorjahr miterleben können, wie schlecht es adidas selbst in einem Jahr mit Fußball-WM und Rekordumsätzen mit fußballbezogenen Produkten erwischen kann. Die Umsatzziele, über die das „Manager Magazin“ berichtet hatte, dürften kurzfristig jedoch für Kurpotenzial sorgen. Die Erlöse sollen immerhin bis 2020 von nun 14,8 auf 20 Mrd. Euro ansteigen. Und dann bleiben ja noch die Spekulationen um die Nachfolge des zuletzt wenig erfolgreichen Chefs, genauso wie der Angriff in den USA auf die Konkurrenten Nike (WKN 866993) und Under Armour (WKN A0HL4V). Wer gehebelt auf steigende Kurse der adidas-Aktie setzen möchte, könnte das Produkt mit der WKN DZ32N6 ins Auge fassen.

Folgen Sie den Börsenbloggern auch auf Guidants. Unseren Experten-Desktop auf der personalisierbaren Investment- und Analyseplattform finden Sie unter http://go.guidants.com/de#c/die_boersenblogger

Melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Wochen-Newsletter an. Immer samstags gehen wir in unserem bekannten und prämierten Blogstil auf unserer Meinung nach wichtige Themen der Woche ein und liefern Ihnen einen Markt-Roundup sowie Ausblick und Produkt-Informationen aus der D-A-CH-Region. Hier kostenlos anmelden – Ihre Mail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.

Bildquelle: Pressefoto adidas group


2 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here