Puma: Der Weg bleibt beschwerlich

1
Bildquelle: Pressefoto PUMA SE

Auch wenn noch längst nicht alles in Butter ist, konnte der Sportartikelhersteller Puma (WKN 696960) im Vorjahr zumindest einige Erfolge, die auf eine Wende hindeuten, verbuchen.

Trotzdem wird auch 2015 ein schwieriges Jahr auf dem Weg zurück zu einer ernstzunehmenden Sportmarke, nachdem man sich jahrelang mit verschiedenen Lifestyle-Angeboten verheddert hatte. Immerhin sollten die Umsätze währungsbereinigt im mittleren einstelligen Prozentbereich ansteigen. Auf der Ergebnisseite soll dem SDAX-Unternehmen jedoch der starke US-Dollar zu schaffen machen. 2014 kletterten die Erlöse um 3,3 Prozent auf 3,0 Mrd. Euro, während das Konzernergebnis begünstigt durch Sonderfaktoren von 5,3 Mio. Euro im Vorjahr auf 64,1 Mio. Euro in die Höhe schießen konnte. Im Schlussquartal stand jedoch unter dem Strich auch wegen hoher Marketingaufwendungen ein überraschendes Minus zu Buche.

Quelle: Guidants Aktien-Analysen
Quelle: Guidants Aktien-Analysen

Dies ist auch ein Grund, warum die Puma-Aktie am Montag in die Verlustzone rutscht. Allerdings sieht es derzeit nicht danach aus, als würde sich die Ergebnissituation so schnell verbessern. Schließlich müssen die Herzogenauracher auch in diesem Jahr kräftig investieren, um sich verlorenes Vertrauen in der Sportwelt zurückzuholen. Daher dürfte es noch eine ganze Weile dauern, bis die Puma-Aktie aus ihrem Tief kommt. Zudem wirkt ein 2015er-KGV von knapp 27 alles andere als einladend. Eine Dividendenrendite von unter 1 Prozent kann es dann auch nicht herausreißen. Wer jedoch auf einen raschen Erfolg der Umbaumaßnahmen und damit gehebelt auf steigende Kurse der Puma-Aktie setzen möchte, könnte einen Blick auf das Hebelprodukt mit der WKN DG1J7P werfen.

Folgen Sie den Börsenbloggern auch auf Guidants. Unseren Experten-Desktop auf der personalisierbaren Investment- und Analyseplattform finden Sie unter http://go.guidants.com/de#c/die_boersenblogger

Melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Wochen-Newsletter an. Immer samstags gehen wir in unserem bekannten und prämierten Blogstil auf unserer Meinung nach wichtige Themen der Woche ein und liefern Ihnen einen Markt-Roundup sowie Ausblick und Produkt-Informationen aus der D-A-CH-Region. Hier kostenlos anmelden – Ihre Mail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.

Bildquelle: Pressefoto PUMA SE


1 KOMMENTAR

  1. […] Die Topwerte im DAX sind am Mittag die Commerzbank (WKN CBK100), die Deutsche Bank (WKN 514000) und die Lufthansa (WKN 823212). Nachrichten gibt es unter anderem aus der zweiten Börsenliga. Die Deutsche Wohnen AG (WKN A0HN5C) möchte Conwert (WKN 801475) übernehmen. Außerdem legte der Sportartikelhersteller Puma (WKN 696960) Zaheln vor. Dabei zeigten sich die Marktteilnehmer von dem Verlust im Schlussquartal enttäuscht. […]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here