Apple-Aktie: Es wird immer besser

0
Bildquelle: dieboersenblogger.de

Ja Wahnsinn! Jetzt hat es Apple (WKN 865985) geschafft auch nach Börsenschluss mehr als 700 Mrd. US-Dollar wert zu sein. Angesichts des Erfolges des Apfelkonzerns scheint dies jedoch immer noch viel zu wenig zu sein.

Inzwischen konnten wir die fantastischen Ergebnisse zum Weihnachtsquartal verarbeiten, in dem das Unternehmen den höchsten Quartalsgewinn überhaupt ausweisen konnte. Wenn man sich dann auch noch die Beliebtheit des iPhone anschaut, ist es fast sicher, dass wir weitere Rekorde erleben werden. Dazu muss man bedenken, dass Apple auf dem chinesischen Wachstumsmarkt erst so richtig in Schwung kommt.

Quelle: Guidants Aktien-Analysen
Quelle: Guidants Aktien-Analysen

Ganz nebenbei betätigt sich Apple auf einigen neuen Geschäftsfeldern, während Aktienrückkäufe und Dividendenzahlungen ebenfalls für Freude bei Anlegern sorgen. Und dann bleibt da noch die gerade für US-Tech-Konzerne geradezu lächerlich günstige Bewertung der Aktie. Das 2016er-KGV liegt bei 13. Wer daher gehebelt auf steigende Kurse der Apple-Aktie setzen möchte, könnte das Produkt mit der WKN DZY673 ins Auge fassen.

Folgen Sie den Börsenbloggern auch auf Guidants. Unseren Experten-Desktop auf der personalisierbaren Investment- und Analyseplattform finden Sie unter http://go.guidants.com/de#c/die_boersenblogger

Melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Wochen-Newsletter an. Immer samstags gehen wir in unserem bekannten und prämierten Blogstil auf unserer Meinung nach wichtige Themen der Woche ein und liefern Ihnen einen Markt-Roundup sowie Ausblick und Produkt-Informationen aus der D-A-CH-Region. Hier kostenlos anmelden – Ihre Mail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.

Bildquelle: dieboersenblogger.de


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here