Metro-Aktie: Wie schnell sich die Lage ändern kann…

1
Bildquelle: Pressefoto METRO AG

In Sachen Umsatzwachstum konnte der Handelskonzern Metro (WKN 725750) für das wichtige erste Geschäftsquartal 2014/15 (Ende Dezember) mit dem Weihnachtsgeschäft noch Entwarnung geben und die Markterwartungen sogar übertreffen. Auf der Ergebnisseite machte sich nun jedoch der schwache russische Rubel so richtig negativ bemerkbar.

Aus diesem Grund verliert die Metro-Aktie am Dienstag rund 3 Prozent an Wert. Die Wechselkurseffekte waren dafür verantwortlich, dass das operative Ergebnis vor Sonderfaktoren im wichtigsten Quartal des Jahres um knapp 4,6 Prozent auf 1,024 Mrd. Euro zurückging. Einen deutlichen Ergebnisschub konnte man dagegen bei Media-Saturn verbuchen, während auch der währungs- und portfoliobereinigte Umsatzanstieg um 2,6 Prozent auf 18,3 Mrd. Euro ordentlich ausfiel.

Nachdem die Metro-Aktie in den vergangenen Monaten eine starke Performance hinlegen konnte, dürfte der heutige Kursverlust noch keinen großen Schaden angerichtet haben, vor allem, wenn man bedenkt, dass auch Gewinnmitnahmen dabei sein sollten. Allerdings ist schon ärgerlich wie sich das Bild innerhalb eines Jahres wandeln konnte.

Quelle: Guidants Aktien-Analysen
Quelle: Guidants Aktien-Analysen

Dank des voranschreitenden Konzernumbaus und der Aussicht auf einen Börsengang eines Teils des erfolgreichen russischen Cash & Carry-Geschäfts war die Metro-Aktie auf bestem Wege zurück in den DAX. Genau dort sieht man sich auch langfristig. So lange jedoch die Ukraine-Krise, die Russland-Sanktionen und die Rubel-Schwäche anhalten dürfte das jedoch schwierig werden. Wer gehebelt auf steigende Kurse der Metro-Aktie setzen möchte, könnte das Produkt mit der WKN DG2EVP ins Auge fassen.

Folgen Sie den Börsenbloggern auch auf Guidants. Unseren Experten-Desktop auf der personalisierbaren Investment- und Analyseplattform finden Sie unter http://go.guidants.com/de#c/die_boersenblogger

Melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Wochen-Newsletter an. Immer samstags gehen wir in unserem bekannten und prämierten Blogstil auf unserer Meinung nach wichtige Themen der Woche ein und liefern Ihnen einen Markt-Roundup sowie Ausblick und Produkt-Informationen aus der D-A-CH-Region. Hier kostenlos anmelden – Ihre Mail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.

Bildquelle: Pressefoto METRO AG


1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here