Bechtle-Aktie: Luft nach oben

0
Bildquelle: Pressefoto Bechtle

Mit einem Minus von rund 4 Prozent ist die Aktie des IT-Dienstleisters Bechtle (WKN 515870) am Freitagvormittag der größte Verlierer im TecDAX. Dabei hatte das Unternehmen aus Neckarsulm gerade einen neuen Umsatzrekord präsentieren können.

Einerseits hatte Bechtle die Markterwartungen für 2014 mit einem Anstieg des Vorsteuergewinns um 20 Prozent auf 107 Mio. Euro enttäuscht, andererseits ist die Aktie zuletzt sehr gut gelaufen, so dass auch Gewinnmitnahmen eine Rolle spielen. Immerhin standen in den vergangenen Monaten ein sattes Kursplus von fast 50 Prozent und ein frisches Allzeithoch zu Buche.

Quelle: Guidants Aktien-Analysen
Quelle: Guidants Aktien-Analysen

Angesichts der Erfolge im operativen Geschäft und der Wachstumsaussichten in den Bereichen wie Cloud Services oder der Internationalisierung im Handelsgeschäft sollte die Aktie noch einiges an Luft nach oben haben. Zudem bleibt die Aktie angesichts eines 2015er-KGV von 17 vor allem für Technologietitel moderat bewertet, während die Dividendenrendite mit 2 Prozent noch ordentlich daherkommt. Wer gehebelt auf steigende Kurse der Bechtle-Aktie setzen möchte, könnte das das Produkt mit der WKN DG2KCH ins Auge fassen.

Folgen Sie den Börsenbloggern auch auf Guidants. Unseren Experten-Desktop auf der personalisierbaren Investment- und Analyseplattform finden Sie unter http://go.guidants.com/de#c/die_boersenblogger

Melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Wochen-Newsletter an. Immer samstags gehen wir in unserem bekannten und prämierten Blogstil auf unserer Meinung nach wichtige Themen der Woche ein und liefern Ihnen einen Markt-Roundup sowie Ausblick und Produkt-Informationen aus der D-A-CH-Region. Hier kostenlos anmelden – Ihre Mail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.

Bildquelle: Pressefoto Bechtle


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here