OMV: Noch keine Entwarnung in Sicht

1
Bildquelle: Pressefoto OMV

In Österreich geraten am Donnerstag wieder einmal die Ölwerte wie OMV (WKN 874341) unter die Räder. Schuld ist die Nachricht, wonach OMV seine Investitions- und Förderziele für die kommenden Jahre wegen des gefallenen Ölpreises und der politischen Krisen in wichtigen Fördergebieten gesenkt hat. Dabei sah es bei der Aktie zuletzt nach einem zarten Erholungsversuch aus.

Für die Jahre 2014 bis 2016 wollte OMV bisher im Schnitt 3,9 Mrd. Euro investieren. Der neue Plan sieht vor, von 2015 bis 2017 pro Jahr im Schnitt nur noch etwa 2,5 bis 3,0 Mrd. Euro zu investieren. Das Geld soll weiterhin zum größten Teil in den Bereich Upstream (Exploration und Produktion) fließen. Das für 2016 ausgerufene Produktionsziel von 400.000 Barrel Öl-Äquivalent pro Tag soll wiederum später erreicht werden. Im Schlussquartal 2014 konnte man jedoch, selbst mit Produktionsausfällen in Libyen, die Ausbringungsmenge im Vorjahresvergleich um 15 Prozent nach oben schrauben. Hierfür war hauptsächlich das Engagement in Norwegen verantwortlich. Das Ergebnis des vierten Quartals wird jedoch durch Abschreibungen auf das türkische Tankstellengeschäft und bei einem Gaskraftwerk in Rumänien.

Quelle: Guidants Aktien-Analysen
Quelle: Guidants Aktien-Analysen

Wenn man sich diese Nachrichtenlage ansieht, dann erscheint es mir noch zu früh, auf eine nachhaltige Erholung von Ölwerten zu setzen. Es werden bestimmt noch weitere Unternehmen folgen, die ihre Investitionsbudgets angesichts der gefallenen Notierungen für das schwarze Gold überdenken werden. Daher sollten die Unsicherheit und die erhöhte Volatilität anhalten, so dass es immer wieder neben Erholungstendenzen auch Tage wie heute geben wird, an denen die Ölwerte unter die Räder kommen. Wer aber jetzt schon einmal gehebelt auf steigende Kurse der OMV-Aktie setzen möchte, könnte das Produkt mit der WKN DG1KXR ins Auge fassen. Shorties könnten wiederum einen Blick auf das Produkt mit der WKN DG2CS9 werfen.

Folgen Sie den Börsenbloggern auch auf Guidants. Unseren Experten-Desktop auf der personalisierbaren Investment- und Analyseplattform finden Sie unter http://go.guidants.com/de#c/die_boersenblogger

Melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Wochen-Newsletter an. Immer samstags gehen wir in unserem bekannten und prämierten Blogstil auf unserer Meinung nach wichtige Themen der Woche ein und liefern Ihnen einen Markt-Roundup sowie Ausblick und Produkt-Informationen aus der D-A-CH-Region. Hier kostenlos anmelden – Ihre Mail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.

Bildquelle: Pressefoto OMV


1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here