Facebook: Vorstellungskraft ist gefragt

1
Bildquelle: Pressefoto Facebook

Es waren nicht so fantastische Zahlen wie bei Apple (WKN 865985) einen Tag zuvor, trotzdem konnte Facebook (WKN A1JWVX) durch die Bank weg starke Quartalsergebnisse präsentieren und die Markterwartungen schlagen. Und dennoch verlor die Facebook-Aktie am Mittwochabend nachbörslich knapp 2 Prozent an Wert, weil Gründer und Konzernchef Mark Zuckerberg nun einmal ganz hoch hinaus will.

Die steigenden Ausgaben kommen dabei bei vielen Investoren nicht gut an. Allein im Schlussquartal 2014 schossen die Gesamtausgaben um 87 Prozent auf 2,72 Mrd. US-Dollar in die Höhe. Neben Investitionen in Forschung & Entwicklung wird das Geld unter anderem in neue Mitarbeiter und auch weiterhin kräftig in aktienbezogene Vergütungsprogramme gesteckt. Das führende soziale Netzwerk profitiert schon heute vom Nutzerwachstum und insbesondere von den boomenden Werbeeinnahmen auf mobilen Geräten wie Smartphones. Wenn man sich jedoch anschaut, wie viele Menschen auf dieser Welt noch nicht mit dem Internet verbunden sind, wird das Potenzial deutlich, welches in der Internetversorgung dieser Gegenden lauert.

Quelle: Guidants Aktien-Analysen
Quelle: Guidants Aktien-Analysen

Facebook hat die Investoren zuletzt jedoch mit Gewinnsteigerungen geradezu verwöhnt, so dass ein Schwenk erst einmal eine Zeit lang dauern wird, bis Anleger, ähnlich wie bei Amazon (WKN 906866), bereit sind, dem Wachstum alles andere unterzuordnen. Zudem ist es ja auch nicht garantiert, dass sich die Investitionen in den Kurznachrichtendienst WhatsApp, den Spezialisten für 3D-Brillen Oculus und natürlich in die flächendeckende Internetversorgung auszahlen, vor allem wenn man noch bedenkt, dass Konkurrenten wie Google (WKN A0B7FY) ähnliche Pläne haben. Wer jedoch vom Erfolg des eingeschlagenen Wegs überzeugt ist und gehebelt auf steigende Kurse der Facebook-Aktie setzen möchte, könnte das Produkt mit der WKN DZU572 ins Auge fassen.

Folgen Sie den Börsenbloggern auch auf Guidants. Unseren Experten-Desktop auf der personalisierbaren Investment- und Analyseplattform finden Sie unter http://go.guidants.com/de#c/die_boersenblogger

Melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Wochen-Newsletter an. Immer samstags gehen wir in unserem bekannten und prämierten Blogstil auf unserer Meinung nach wichtige Themen der Woche ein und liefern Ihnen einen Markt-Roundup sowie Ausblick und Produkt-Informationen aus der D-A-CH-Region. Hier kostenlos anmelden – Ihre Mail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.

Bildquelle: Pressefoto Facebook


1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here