Facebook: Es wird ernst

0
Bildquelle: Facebook

Der Aluminiumkonzern Alcoa (WKN 850206) hatte für einen starken Auftakt in die US-Berichtsaison zum Schlussquartal 2014 gesorgt. Doch dann machten die großen Banken von der Wall Street das gute Bild wieder zunichte. Warten wir einmal ab, was nun die Technologieschwergewichte wie Facebook (WKN A1JWVX), die in dieser Woche berichten, auf die Reihe bringen können.

Das führende soziale Netzwerk hat es in den vergangenen Quartalen geschafft beeindruckende Umsatz- und Gewinnsteigerungen auf das Parkett zu zaubern. Dabei überzeugten insbesondere die wachsenden Werbeeinahmen auf mobilen Geräten wie Smartphones, nachdem Anleger lange Zeit bezweifelt hatten, dass Facebook den Wandel hin zum mobilen Internet bewerkstelligen könnte. Auf Analystenseite rechnet man für das vierte Quartal 2014 im Schnitt erneut mit deutlichen Zuwächsen auf breiter Front. Während der bereinigte Gewinn je Aktie um mehr als 50 Prozent auf 0,48 US-Dollar steigen soll, geht man auf Umsatzseite von einem Plus von rund 46 Prozent auf etwa 3,8 Mrd. US-Dollar aus.

Quelle: Guidants Aktien-Analysen
Quelle: Guidants Aktien-Analysen

Es waren zuletzt also nicht die Quartalsergebnisse an sich und die Markterwartungen, die eine bessere Performance der Facebook-Aktie verhindert hatten. Vielmehr fragen sich Investoren seit dem Quartalsbericht für das dritte Quartal 2014, wie sich die geplanten Investitionen in allerhand Wachstumsprojekte auf der Ergebnisseite niederschlagen werden und ob sie zum Erfolg führen. Denn Facebook selbst hatte immer wieder betont, dass man den Nutzern des Netzwerks nicht mehr allzu viel Werbung zumuten könnte. Aus diesem Grund müssen der übernommene Kurznachrichtendienst WhatsApp, der Spezialist für 3D-Brillen Oculus oder Projekte wie die Verbreitung des Internets in entlegenen Gegenden der Welt zum Erfolg werden. Wer gehebelt auf steigende Kurse der Facebook-Aktie setzen möchte, könnte das Produkt mit der WKN DZU572 ins Auge fassen.

Folgen Sie den Börsenbloggern auch auf Guidants. Unseren Experten-Desktop auf der personalisierbaren Investment- und Analyseplattform finden Sie unter http://go.guidants.com/de#c/die_boersenblogger

Melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Wochen-Newsletter an. Immer samstags gehen wir in unserem bekannten und prämierten Blogstil auf unserer Meinung nach wichtige Themen der Woche ein und liefern Ihnen einen Markt-Roundup sowie Ausblick und Produkt-Informationen aus der D-A-CH-Region. Hier kostenlos anmelden – Ihre Mail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.

Bildquelle: Facebook


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here