adidas: Es wird weiter holprig zugehen

1
Bildquelle: Pressefoto adidas group

Es ist irgendwie ein ganz schlechtes Zeichen, wenn für adidas (WKN A1EWWW) ausgerechnet das Jahr zum Horrorjahr wird, in dem sich die deutsche Fußballnationalmannschaft den Weltmeistertitel sichert und die WM 2014 in Brasilien für Rekordumsätze im Fußball-Geschäft sorgt. Zumindest ist nun die Hoffnung groß, dass das Schlimmste überstanden ist.

Auch aus diesem Grund bescheren Investoren am Freitag der adidas-Aktie deutliche Kursgewinne und hieven das Papier an die DAX-Spitze. Dabei schafften es die Herzogenauracher 2014 wenigstens die gesenkten Umsatz- und Gewinnziele zu erreichen. Während die Erlöse um 2 Prozent auf 14,8 Mrd. Euro kletterten, stand währungsbereinigt immerhin ein Plus von 6 Prozent zu Buche. Die Ergebnisse wurden ebenfalls durch die Rubelschwäche, aber auch durch den nun verkündeten Verkauf des US-Lederschuhherstellers Rockport belastet.

Allerdings wird 2015 auch kein Zuckerschlecken. Zwar konnte man zuletzt eine starke Wachstumsdynamik bei der Kernmarke adidas und Reebok verbuchen, gleichzeitig ist es nicht sicher, dass das Schlimmste im wichtigen Russland-Geschäft überstanden ist. Schließlich sorgen die fallenden Ölpreise und Sanktionen dort weiterhin für schlechte Stimmung. Gleichzeitig ist es nicht sicher, dass die angedachten Investitionen und Umbaumaßnahmen im Kampf gegen Nike (WKN 866993) und Under Armour (WKN A0HL4V) schnelle Erfolge bringen werden.

Quelle: Guidants Aktien-Analysen
Quelle: Guidants Aktien-Analysen

Daher dürfte es auch mit dem Comeback-Versuch der adidas-Aktie holprig werden, vor allem, wenn man bedenkt, dass in diesem Jahr keine Fußball-WM stattfindet. Wer gehebelt auf steigende Kurse der adidas-Aktie setzen möchte, könnte das Produkt mit der WKN DZ32N6 ins Auge fassen.

Folgen Sie den Börsenbloggern auch auf Guidants. Unseren Experten-Desktop auf der personalisierbaren Investment- und Analyseplattform finden Sie unter http://go.guidants.com/de#c/die_boersenblogger

Melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Wochen-Newsletter an. Immer samstags gehen wir in unserem bekannten und prämierten Blogstil auf unserer Meinung nach wichtige Themen der Woche ein und liefern Ihnen einen Markt-Roundup sowie Ausblick und Produkt-Informationen aus der D-A-CH-Region. Hier kostenlos anmelden – Ihre Mail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.

Bildquelle: Pressefoto adidas group


1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here