Point&Figure Dow Jones: Kursziel 19.800, solange die 16.400 nicht fallen

0

Liebe Leserin, lieber Leser,

es ist schon erstaunlich:

Das Geldvermögen der Deutschen liegt mittlerweile über 5 Billionen Euro. Und was wird als Anlageform präferiert?

Es sind Tages- und kurzlaufende Festgeld-Konten mit den aktuell sehr mickrigen Zinsen.

Um Aktien wird weiterhin ein großer Bogen geschlagen. Dabei bietet diese Anlageform den entscheidenden Vorteil, dass hier in einen Sachwert investiert wird. Und auf lange Sicht war der Aktien-Besitz grade in stürmischen Zeiten nicht das Falscheste.

Seien Sie cleverer als die meisten Deutschen!

Nun ja, sei es drum, denn SIE interessieren sich ja für Aktien, sonst würden Sie diesen Beitrag nicht lesen. Werfen wir also einen Blick auf den Point & Figure Chart des Dow Jones in der Chartcraft-Einstellung mit aktuell 200 Punkten pro Kästchen und verschaffen uns einen Überblick über das “große Bild”.

image

(Chart vergrößert sich beim Anklicken)

Point&Figure Dow Jones: Kursziel von 19.800 ist bereits aktiviert

Und hier stellt sich der US-Leitindex bullish dar.

Das Kursziel des letzten Point & Figure-Kaufsignals beläuft sich auf aktivierte aber noch nicht bestätigte 19.800 Punkte.

Die Aktivierung erfolgte durch den Rücksetzer in Form einer O-Säule. Nun fehlt noch eine X-Spalte die 18.000 erreicht, um die Bestätigung durch zu führen.

Erreichen der 16.400 trübt das bullishe Bild ein

Fällt der Index jedoch auf 16.400 und damit unter die aktuell wichtige Bullish-Support-Line, sind die bullishen Perspektiven erst einmal perdu.

Das Fazit:

Der Dow Jones präsentiert sich bullish. Dow-Aktien bleiben damit weiterhin mehr als interessant!

Ihr Jörg Mahnert


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here