RWE: Ein Problem weniger

1
Bildquelle: Pressefoto RWE

Zuerst hatten die Analysten bei BNP Paribas einige nette Worte für RWE (WKN 703712) parat und nun sorgen die Essener selbst für gute Stimmung und verhelfen der RWE-Aktie am Freitagnachmittag zum Sprung an die DAX-Spitze. Grund ist ein Durchbruch beim geplanten Dea-Verkauf. Allerdings wären damit längst nicht alle Probleme aus der Welt.

Demnach soll die Öl- und Gasfördertochter bis spätestens Anfang März für rund 5 Mrd. Euro an eine Gruppe um einen russischen Oligarchen verkauft werden. Dabei hatten sich insbesondere die Briten wegen der Russland-Sanktionen einem Verkauf entgegengestellt. Nun könnten RWE und die LetterOne-Gruppe mit einigen Zugeständnissen, das britische Dea-Geschäft betreffend, den Behörden auf der Insel wohl doch noch eine Zustimmung abringen.

Quelle: Guidants Aktien-Analysen
Quelle: Guidants Aktien-Analysen

Mit dem baldigen Dea-Verkauf löst RWE zumindest ein Problem, viele andere bleiben aber noch. Eine schwache Konjunktur spricht nicht gerade dafür, dass die Stromnachfrage in die Höhe schießen wird. Gleichzeitig hatte Deutschlands Nummer zwei unter den Energieversorgern hinter E.ON (WKN ENAG99) Ende 2014 Investoren mit der neuen Art der Dividendenberechnung einen neuen Schrecken eingejagt. Anleger, die trotzdem gehebelt auf steigende Kurse der RWE-Aktie setzen möchten, könnten das Produkt mit der WKN DG3PMB ins Auge fassen.

Folgen Sie den Börsenbloggern auch auf Guidants. Unseren Experten-Desktop auf der personalisierbaren Investment- und Analyseplattform finden Sie unter http://go.guidants.com/de#c/die_boersenblogger

Melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Wochen-Newsletter an. Immer samstags gehen wir in unserem bekannten und prämierten Blogstil auf unserer Meinung nach wichtige Themen der Woche ein und liefern Ihnen einen Markt-Roundup sowie Ausblick und Produkt-Informationen aus der D-A-CH-Region. Hier kostenlos anmelden – Ihre Mail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.

Bildquelle: Pressefoto RWE


1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here