C.A.T. oil verabschiedet sich

0
Bildquelle: Pressefoto C.A.T.oil AG

Mit dem für den 19. Januar wirksam werdenden Abstieg der C.A.T. oil-Aktie (WKN A0JKWU) aus dem SDAX wird ein weiteres Kapitel in der turbulenten Börsengeschichte des österreichischen Öl- und Gasfeldausrüsters der vergangenen Wochen und Monate geschrieben.

Nach der Übernahme durch Joma Industrial verringert sich der Streubesitzanteil von ehemals 41,31 Prozent C.A.T. oil auf gerade einmal 1,95 Prozent. Für die Indexzugehörigkeit wären aber 10 Prozent vonnöten. Mit dem Automobilzulieferer HELLA (WKN A13SX2) steht aber auch schon Ersatz bereit. Im Fall von C.A.T. oil dürfen wir wiederum gespannt sein, wie die angekündigte „Weiterentwicklung“ des Unternehmens durch die neuen Eigentümer um den langjährigen Manger von Schlumberger (WKN 853390) Maurice Dijols ausfallen wird.

Quelle: Guidants Aktien-Analysen
Quelle: Guidants Aktien-Analysen

Auf lange Sicht bieten sich Investoren durchaus Chance. Schließlich bleibt das Argument, dass nach Öl und Gas an immer schwieriger zugänglichen Orten gesucht wird und die Anforderungen an das eingesetzte Material steigen. Andererseits dürften alte Aktionäre froh gewesen sein, mit dem Joma-Übernahmeangebot eine Ausstiegsgelegenheit erhalten zu haben, vor allem wenn man an die Unsicherheiten, die sich aus sinkenden Ölpreise, den Russland-Sanktionen oder der Rubel-Schwäche ergeben, denkt.

Folgen Sie den Börsenbloggern auch auf Guidants. Unseren Experten-Desktop auf der personalisierbaren Investment- und Analyseplattform finden Sie unter http://go.guidants.com/de#c/die_boersenblogger

Melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Wochen-Newsletter an. Immer samstags gehen wir in unserem bekannten und prämierten Blogstil auf unserer Meinung nach wichtige Themen der Woche ein und liefern Ihnen einen Markt-Roundup sowie Ausblick und Produkt-Informationen aus der D-A-CH-Region. Hier kostenlos anmelden – Ihre Mail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.

Bildquelle: Pressefoto C.A.T.oil AG


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here