Aktien 2015: Südzucker versüßt besser kein Depot

2
Bildquelle: Pressefoto Südzucker AG

Es gibt wenige Aktien, denen man aufgrund des Geschäftsmodells nur wenig zu traut. Letztlich hat doch jedes Unternehmen irgendetwas positives aufzuweisen. Bei Südzucker (WKN 729700) fällt mir dies schwer. Die veränderte Lage auf dem Weltzuckermarkt dürfte auch 2015 für wenig gute Laune sorgen.

Seit Jahren ist bekannt, dass sich die EU nicht länger als Beschützer der heimischen Zuckerrüben aufspielen kann. Die Wettbewerber aus Lateinamerika setzen dank Zuckerrohr auf den deutlich günstigeren Rohstoff. Ab 2017 wird sich Südzucker dann dem Wettbewerb voll stellen müssen, bis dahin jedoch auf den Faktor „Es wird schon gut gehen“ zu setzen, halte ich für verfehlt. Die Zwischenerholung 2013 und der darauf folgende Kurssturz (Kursdrittelung!) hat gezeigt, dass die Anleger nicht auf eine dauerhafte Stärke des Weltmarktführers setzen.

Quelle: Guidants Aktien-Analysen
Quelle: Guidants Aktien-Analysen

Der Kursverlauf macht deutlich, dass die Aktie ihre besten Zeiten wohl hinter sich hat. Mag sein, dass in einigen Jahren ein völlig anderes Unternehmen dasteht, das auch wieder interessant ist. Derzeit halte ich das Papier jedoch für entbehrlich. Das zeigt die Position als zweitgrößter Verlierer im MDAX. Mit einem 2015er KGV von 25 ist die Aktie zudem alles andere als günstig. Daher dürfte Südzucker auch im neuen Jahr zu den größten Verlierern im MidCap-Segment gehören.

In der Reihe Aktien 2015 schreiben wir über die Stars und die Looser des vergangenen Jahres und wie wir die Aussichten für 2015 einschätzen.

Folgen Sie den Börsenbloggern auch auf Guidants. Unseren Experten-Desktop auf der personalisierbaren Investment- und Analyseplattform finden Sie unter http://go.guidants.com/de#c/die_boersenblogger

Melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Wochen-Newsletter an. Immer samstags gehen wir in unserem bekannten und prämierten Blogstil auf unserer Meinung nach wichtige Themen der Woche ein und liefern Ihnen einen Markt-Roundup sowie Ausblick und Produkt-Informationen aus der D-A-CH-Region. Hier kostenlos anmelden – Ihre Mail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.

Bildquelle: Pressefoto Südzucker AG


2 KOMMENTARE

  1. So ändern sich eben die Zeiten… kurz nach dem Beitrag fand der charttechnische Trendbruch statt. Daher gab es genügend Signale auszusteigen. Trends sind eben keine Einbahnstraße.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here