Aktien 2015: Tesla trotzt dem niedrigen Ölpreis

0
Bildquelle: Pressefoto Tesla

Die Tesla-Aktie (WKN A1CX3T) war im vergangenen Jahr 2014 selbst für Konzernchef und Großaktionär Elon Musk teuer. Dennoch hielt diese Kritik das Papier nicht vor weiteren Kursanstiegen ab. Das schaffte nur der einbrechende Ölpreis in der zweiten Jahreshälfte. Für 2015 sind das spannende Voraussetzungen.

Geht es um Elektroautos kommt eigentlich niemand um Tesla herum. Als Innovationsführer und Inbegriff für die neue Automobiltechnik konnte das von Elon Musk gegründete Unternehmen zeigen, dass etablierte Autohersteller kein Abo auf innovative Erfolgsmodelle haben. Egal welche Autohersteller auch immer: Niemand konnte es bisher mit Tesla aufnehmen. Entscheidend für 2015 werden die Fortschritte bei der Gigafactory für Akkus sein. Die jüngsten Unsicherheiten um die Absatzzahlen sollte man ausblenden und sich stattdessen auf das große Ganze konzentrieren.

Quelle: Guidants Aktien-Analysen
Quelle: Guidants Aktien-Analysen

Charttechnisch ist die Aktie inzwischen etwas angeschlagen, nachdem der Ölpreisrückgang in der zweiten Jahreshälfte 2014 die Notwendigkeit auf alternative Antriebsarten zu setzen, verringert hat. Dennoch sollte man Tesla nicht abschreiben. Dazu hat das Unternehmen noch zu viel vor. Spannend wird es 2017, wenn das erste Massenfahrzeug auf den Markt kommen soll. Bis dahin sollte man meiner Ansicht nach dabei bleiben und auf weitere Kursgewinne setzen. Für einen Neueinstieg ist derweil aber wohl zu spät. Wobei Kurse von 200 US-Dollar im Vergleich zum Rekordhoch bei 291 US-Dollar fast wie ein Schnäppchen wirkten. So oder so muss man sich auch 2015 auf turbulenten Kursbewegungen einstellen. Wer das jedoch aushält, darf sich den E-Auto-Pionier gerne intensiv anschauen. Die Autos selbst sind den Blick auf jeden Fall Wert.

In der Reihe Aktien 2015 schreiben wir über die Stars und die Looser des vergangenen Jahres und wie wir die Aussichten für 2015 einschätzen.

Folgen Sie den Börsenbloggern auch auf Guidants. Unseren Experten-Desktop auf der personalisierbaren Investment- und Analyseplattform finden Sie unter http://go.guidants.com/de#c/die_boersenblogger

Melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Wochen-Newsletter an. Immer samstags gehen wir in unserem bekannten und prämierten Blogstil auf unserer Meinung nach wichtige Themen der Woche ein und liefern Ihnen einen Markt-Roundup sowie Ausblick und Produkt-Informationen aus der D-A-CH-Region. Hier kostenlos anmelden – Ihre Mail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.

Bildquelle: Pressefoto Tesla Motors (Nutzungsbedingungen)


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here