Aktien 2015: Nestlé – der Schweizer Garant für jedes Depot

1
Bildquelle: dieboersenblogger.de

Der Schweizer Nestle-Konzern (WKN A0Q4DC) bzw. dessen Aktie macht einfach nur Spaß. Dieses Wertpapier kauft man, lässt es liegen und für sich arbeiten. Schade, dass man so etwas nicht klonen kann…

Auch in 2014 kommt die Aktie mit einem ansehnlichen Gewinn von mehr als 10 Prozent daher – die Dividende ist hier noch nicht eingerechnet.

Quelle: Guidants Aktien-Analysen
Quelle: Guidants Aktien-Analysen

Wer das Papier dagegen schon länger sein Eigen nennt – Gratulation!

Quelle: Guidants Aktien-Analysen
Quelle: Guidants Aktien-Analysen

Diese Aktie ist eigentlich immer kaufenswert. Da interessiert einen auch nicht das KGV für 2015 von knapp 20. Schließlich ist der langfristige Aufwärtstrend völlig intakt – der GD200 ist weiterhin mit einem positiven Abstand versehen. Und bei dieser Aktie sollte man eines auf keinen Fall machen: Auf irgendwelche Verkaufsempfehlungen von Analysten achten. Das Ding ist eine ECHTE Langfrist-Anlage!

In der Reihe Aktien 2015 schreiben wir über die Stars und die Looser des vergangenen Jahres und wie wir die Aussichten für 2015 einschätzen.

Folgen Sie den Börsenbloggern auch auf Guidants. Unseren Experten-Desktop auf der personalisierbaren Investment- und Analyseplattform finden Sie unter http://go.guidants.com/de#c/die_boersenblogger

Melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Wochen-Newsletter an. Immer samstags gehen wir in unserem bekannten und prämierten Blogstil auf unserer Meinung nach wichtige Themen der Woche ein und liefern Ihnen einen Markt-Roundup sowie Ausblick und Produkt-Informationen aus der D-A-CH-Region. Hier kostenlos anmelden – Ihre Mail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.

Bildquelle: dieboersenblogger.de


1 KOMMENTAR

  1. Nestle`: Ein Kauf? Wahrscheinlich ist diese Aktie interessant für Menschen,
    die genug Geld haben und die Dividendenrendite nebensächlich erscheint.
    Die Kursentwicklung in den letzten Jahren hat die Anleger bekanntlich nicht
    enttäuscht. Jedoch war da nicht ein reicher Mann, der diese Aktie aus dem
    Depot genommen hat. Gut, wahrscheinlich kann dieser Milliardär in Amerika
    noch mehr verdienen. Für Anleger die eine gute Anlage in Schweizer Franken
    suchen, muss diese Aktie nicht die schlechteste Wahl sein. Natürlich wird der
    hohe Kurs viele Anleger abschrecken. Jedoch, der Schweizer Franken hat
    schon viele Währungen überlebt. Für die Aktie spricht auch, dass die vielen
    Kennzahlen bezüglich langfristiger Gewinn eine gute Sprache sprechen.
    Wichtig scheint auch zu sein, dass es keine zyklische Aktie ist, gegessen
    wird mehr oder weniger immer. Noch bessere Anlagen werden die Anleger
    sicherlich jetzt in Amerika finden, hier spielt die Dollar-Stärke eine Rolle..
    Warren Buffett hat die Euro-Schwäche wahrscheinlich Jahre vorausgesehen?

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here