Holcim-Aktie: Wann kommt der Kursanstieg?

0
Bildquelle: Pressefoto Holcim

Der Schweizer Baustoffkonzern Holcim (WKN 869898) ist fast am Ziel. Mit der Phase I-Genehmigung durch die EU-Kommission hat eine von zwei wichtigen Kartellbehörden ihr OK für die Fusion mit Lafarge gegeben. Dennoch kommt der Kurs nicht so richtig in die Gänge. Das dürfte jedoch dann soweit sein, wenn auch aus den USA ein Go kommt. Dann dürfte das bisherige Allzeithoch ebenso fallen, wie mittelfristig die Marke von 100 CHF.

Im Rahmen der Genehmigung durch die EU-Kommissiom wurde zudem die Liste der notwendigen Veräußerungen veröffentlicht. Diese entspricht, abgesehen von einer sehr geringen Veränderung in Frankreich, im Wesentlichen der im Oktober präsentierten Liste. Daher setzen Lafarge und Holcim ihre Gespräche zum Verkauf der betroffenen Werk mit potentiellen Käufern, die vorab genehmigt werden müssen, fort. Die Veräußerungen stehen unter dem Vorbehalt des Abschlusses der Fusion, einschliesslich eines erfolgreichen öffentlichen Tauschangebotes und der Genehmigung durch die Aktionäre von Holcim im zweiten Quartal 2015.

Der Vollzug des geplanten Zusammenschlusses wird auf das erste Halbjahr 2015 erwartet. Die beiden Unternehmen streben an, damit das ausgewogenste und diversifizierteste Portfolio in der Branche zu bilden, und mit der Präsenz in 90 Ländern für sämtliche beteiligten Interessengruppen sowie Kunden Mehrwerte zu schaffen.

Quelle: Guidants Aktien-Analysen
Quelle: Guidants Aktien-Analysen

Der Kursverlauf macht deutlich, dass 2014 eher als verlorenes Jahr gelten kann. Charttechnisch gibt es derzeit wenig zu bejubeln, allerdings ist der GD200 auch nur wenig entfernt, so dass bald ein Trendwechsel stattfinden kann. Daher besteht nach der erfolgreichen Umsetzung der Fusion die Chance auf kräftige Kursgewinne. Die Analysten von Vontobel erwarten, dass die zu erwartenden Nachrichten über weitere Genehmigungen (mit oder ohne Auflagen) und Veräusserungen (inkl. attraktiver Kennwerte) den Kurs der Holcim-Papiere stützen sollten. Als Kursziel der Kaufempfehlung nennen die Analysten 90 CHF (Holcim alleine: 77 CHF, nach Fusion: 94 CHF; Gewichtung: 25 Prozent/ 75 Prozent). Auch die fundamentalen Daten sind nicht übertrieben. Daher könnten 2015 für die Holcim-Aktie durchaus spannend werden.

Folgen Sie den Börsenbloggern auch auf Guidants. Unseren Experten-Desktop auf der personalisierbaren Investment- und Analyseplattform finden Sie unter http://go.guidants.com/de#c/die_boersenblogger

Melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Wochen-Newsletter an. Immer samstags gehen wir in unserem bekannten und prämierten Blogstil auf unserer Meinung nach wichtige Themen der Woche ein und liefern Ihnen einen Markt-Roundup sowie Ausblick und Produkt-Informationen aus der D-A-CH-Region. Hier kostenlos anmelden – Ihre Mail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.

Bildquelle: Pressefoto Holcim


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here