Before the Bell: Milliardenverlust bei GM lässt Märkte kalt, US-Futures deutlich im Plus

0

Die Woche kann mit deutlichen Zugewinnen beginnen – nicht nur bei Gold, Silber und Öl. Es scheint, dass die Angst vor einer Korrektur der Aktienmärkte einer Angst vor einem Verpassen der nächsten Rallye gewichen ist. Das Thema Jahresendrallye wird immer häufiger von Marktteilnehmern genannt. Auch im Rahmen unserer aktuellen Umfrage sehen inzwischen nur noch knapp die Hälfte der Leser den DAX am Jahresende unter 5.000 Punkten. Die Euphorie scheint zurückzukehren.

Wo steht der DAX am Jahresende?

  • unter 5000 (49%, 54 Votes)
  • über 5500 (43%, 47 Votes)
  • über 5000 (32%, 35 Votes)
  • über 6000 (18%, 20 Votes)

Total Voters: 156

Loading ... Loading ...

ACEA-Zulassungszahlen und GM mit Milliardenverlust

Im Fokus steht zu Wochenbeginn mal wieder die Autobranche. So hat der Branchenverband ACEA die jüngsten Zulassungszahlen veröffentlicht. Dabei wurden im Oktober in Europa deutlich mehr Autos verkauft. Und hier konnte besonders auch Deutschland überzeugen, denn die Abwrackprämie wirkt noch nach. Daneben sorgt der führende amerikanische Autohersteller GM mit seinen jüngsten Quartalszahlen für Schlagzeilen. Denn im Rahmen der ersten Zahlen seit der Insolvenz musste GM im dritten Quartal einen Verlust von 1,2 Mrd. Dollar ausweisen, konnte so aber die Erwartungen übertreffen.

Canon will Océ übernehmen

Interessant ist heute auch der Bereich der Übernahmen. Hier will der japanische Elektronikkonzern Canon den niederländischen Kopiererproduzenten Océ übernehmen. Canon zahlt für den europäischen Marktführer 8,60 Euro je Aktie bzw. 730 Mio. Euro. Inklusive aller Schulden hat die Übernahme somit ein Volumen von rund 1,5 Mrd. Euro. Die Océ-Aktie kann aufgrund des Übernahmeangebots derzeit rund 67 Prozent zulegen.

US-Futures deutlich im Plus

Die Märkte hingegen sind derzeit jedenfalls alles in allem in guter Stimmung. Der DAX gewinnt um 14.05 Uhr 1,2 Prozent auf 5.754 Punkte. Daneben weisen die US-Futures ebenfalls deutliche Zugewinne aus. Der S&P 500 gewinnt 0,8 Prozent hinzu, der NASDAQ 0,6 Prozent.


TEILEN

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here