RWE: Nicht auch noch die Dividende

0
Bildquelle: Pressefoto RWE

Eines der letzten Argumente, warum man in deutsche Energieversorger investieren konnte, waren die trotz der wegbrechenden Geschäfte immer noch ordentlichen Ausschüttungen. Im Fall von RWE (WKN 703712) dürfte nun auch dieses Argument immer weniger eine Rolle spielen.

Bis zuletzt wollten die Essener 40 bis 50 Prozent des nachhaltigen Nettoergebnisses ausschütten. Nun will man jedoch keine Mindestvorgaben, sondern mehr Spielraum, mit dem man flexibel reagieren kann. Zwar wehrt man sich auf Unternehmensseite dagegen, dies mit einer Absenkung der Dividende gleichzusetzen, allerdings sprechen die Gewinnrückgänge oder der hohe Schuldenstand jetzt nicht gerade dafür, dass es eine baldige Dividendensteigerung geben sollte.

Während die RWE-Aktie am Montag der größte DAX-Verlierer ist, zeigen sich auch die Analysten von der neuen Dividendenpolitik wenig begeistert. Bei Merrill Lynch hat man RWE von „Buy“ auf „Neutral“ abgestuft. Zudem wurde das Kursziel von 37,10 auf 29,60 Euro gesenkt. Dabei sehen die Analysten die neue Ausschüttungspolitik als einen Beleg für die Unvorhersagbarkeit der Gewinne in den kommenden Jahren. Bei UBS glaubt man derzeit zwar weniger an eine erneute Dividendensenkung bei RWE, allerdings bevorzugen die Schweizer den großen Konkurrenten E.ON (WKN ENAG99).

Quelle: Guidants Aktien-Analysen
Quelle: Guidants Aktien-Analysen

Auch ich würde derzeit ganz klar E.ON bevorzugen. Zwar ist die Aufspaltungsstrategie bei den Düsseldorfern ebenfalls mit enormen Risiken verbunden, allerdings scheint man sich dort wenigstens seinem Schicksal nicht zu ergeben. Beide Papiere sind in der aktuellen Situation riskant, nur hat E.ON mit seinem radikalen Schritt für so etwas wie Kursfantasien gesorgt. Wer jedoch eher an die RWE-Strategie glaubt und gehebelt auf steigende Kurse der RWE-Aktie setzen möchte, könnte das Produkt mit der WKN HY52ZJ ins Auge fassen.

Folgen Sie den Börsenbloggern auch auf Guidants. Unseren Experten-Desktop auf der personalisierbaren Investment- und Analyseplattform finden Sie unter http://go.guidants.com/de#c/die_boersenblogger

Melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Wochen-Newsletter an. Immer samstags gehen wir in unserem bekannten und prämierten Blogstil auf unserer Meinung nach wichtige Themen der Woche ein und liefern Ihnen einen Markt-Roundup sowie Ausblick und Produkt-Informationen aus der D-A-CH-Region. Hier kostenlos anmelden – Ihre Mail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.

Bildquelle: Pressefoto RWE


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here