Borussia Dortmund: So langsam wird es Zeit

0
Bildquelle: Pressefoto Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA

Nachdem Borussia Dortmund (WKN 549309) am Sonntag in der Bundesliga auf den letzten Tabellenplatz abgerutscht war und die Aktie daraufhin am Montag rund 5 Prozent an Wert verlor, folgt heute eine Stabilisierung. Allerdings sollte die häufig herbeigeredete Siegesserie in der Liga so langsam starten, damit die BVB-Aktie die positive Entwicklung der vergangenen Jahre fortsetzen kann.

Schließlich haben Fans sowie Anleger über Weihnachten und Neujahr sehr viel Zeit, sich die Bundesligatabelle anzuschauen und ins Grübeln zu kommen. Sollte der BVB dann immer noch auf einem Abstiegsplatz stehen, könnten Anleger weiter verunsichert werden. In einem solchen Fall dürften Argumente, wie zum Beispiel von GSC Research in einer aktuellen Analyse vorgetragen, untergehen, dass die aktuelle Marktkapitalisierung durch den Wert der Mannschaft, das vorhandene Vermögen in Form des Stadions oder sonstiger finanzieller Mittel problemlos abgedeckt sei. Allein die Mannschaft kommt dabei laut transfermarkt.de auf 342 Mio. Euro, während die Börse den Verein insgesamt aktuell mit rund 475 Mio. Euro bewertet.

Quelle: Guidants Aktien-Analysen
Quelle: Guidants Aktien-Analysen

Ähnlich untergehen dürften auch die positive Geschäftsentwicklung im abgelaufenen Geschäftsjahr 2013/14 und im ersten Quartal 2014/15 (Ende September) oder eine Dividendenrendite von mehr als 2 Prozent. Aus diesem Grund sollte sich auch das Kurspotenzial der BVB-Aktie in Grenzen halten, so lange nicht die Mannschaft auf dem Platz endlich wieder für erfreulichere Nachrichten sorgt. Wer jedoch jetzt schon einmal gehebelt auf steigende Kurse der BVB-Aktie setzen möchte, könnte das Produkt mit der WKN DG1YCF ins Auge fassen.

Folgen Sie den Börsenbloggern auch auf Guidants. Unseren Experten-Desktop auf der personalisierbaren Investment- und Analyseplattform finden Sie unter http://go.guidants.com/de#c/die_boersenblogger

Melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Wochen-Newsletter an. Immer samstags gehen wir in unserem bekannten und prämierten Blogstil auf unserer Meinung nach wichtige Themen der Woche ein und liefern Ihnen einen Markt-Roundup sowie Ausblick und Produkt-Informationen aus der D-A-CH-Region. Hier kostenlos anmelden – Ihre Mail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.

Bildquelle: Pressefoto Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here