SAP-Aktie: Zeit für den Durchbruch

1
Bildquelle: Pressefoto SAP SE / Stephan Daub

Jetzt ist also Schluss. Mit der nun durch die Concur-Aktionäre abgesegneten Rekord-Übernahme des US-Softwarekonzerns durch SAP (WKN 716460) will der DAX-Konzern zukünftig vor allem aus eigener Kraft wachsen und weniger durch Übernahmen. Allerdings zeigt der enttäuschende Ausblick des Konkurrenten Salesforce (WKN A0B87V) nun, dass man sich möglicherweise zu viel von dem Wachstumsmarkt Cloud Computing erhofft hatte.

Dabei verlor die Salesforce-Aktie gestern Abend deutlich an Wert, nachdem die weltweite Nummer eins im Bereich der über das Internet vermieteten Software mit dem Ausblick für das vierte Geschäftsquartal enttäuscht hatte. SAP versuchte zuletzt insbesondere durch Übernahmen als Nummer zwei Salesforce den Platz an der Sonne streitig zu machen. Zwar konnten die Walldorfer beim Wachstum im Cloud-Geschäft zuletzt ein beeindruckendes Tempo vorlegen und die Umsatz-Prognose für die Sparte für das Gesamtjahr 2014 von 1,0 bis 1,05 Mrd. Euro auf 1,04 bis 1,07 Mrd. Euro anheben, gleichzeitig mussten sie deshalb die Ergebnisziele etwas nach unten schrauben.

Quelle: Guidants Aktien-Analysen
Quelle: Guidants Aktien-Analysen

Am Donnerstag sorgen die Salesforce-Zahlen auch in Bezug auf die SAP-Aktie für schlechte Stimmung, allerdings zeigt sich auch der Gesamtmarkt nicht gerade von seiner besten Seite. Während die gesenkten Ergebnisziele kurzfristig den DAX-Wert weiter belasten sollten, stimmen die Wachstumsaussichten im Cloud-Geschäft und der Erfolg der Datenbank-Software Hana optimistisch, dass die SAP-Aktie ihren langfristigen Aufwärtstrend fortsetzt, nachdem dieser in den beiden vergangenen Jahren ins Stocken geraten war. Dies sollte umso besser möglich sein, wenn die jüngsten Übernahmen endlich alle sortiert werden und ihr volles Potenzial entfachen können. Anleger, die gehebelt auf steigende Kurse der SAP-Aktie setzen möchten, könnten das Produkt mit der WKN DZ89Z8 ins Auge fassen.

Folgen Sie den Börsenbloggern auch auf Guidants. Unseren Experten-Desktop auf der personalisierbaren Investment- und Analyseplattform finden Sie unter http://go.guidants.com/de#c/die_boersenblogger

Melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Wochen-Newsletter an. Immer samstags gehen wir in unserem bekannten und prämierten Blogstil auf unserer Meinung nach wichtige Themen der Woche ein und liefern Ihnen einen Markt-Roundup sowie Ausblick und Produkt-Informationen aus der D-A-CH-Region. Hier kostenlos anmelden – Ihre Mail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.

Bildquelle: Pressefoto SAP SE / Stephan Daub


1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here