ThyssenKrupp-Aktie: Bewertung könnte etwas attraktiver sein

0
Das ThyssenKrupp Quartier - Bildquelle: © ThyssenKrupp AG [http://media.thyssenkrupp.com/images/press/thyssenkrupp_p_1298.jpg]

Es ist vollbracht! Nach drei Verlustjahren kann ThyssenKrupp (WKN 750000) wieder schwarze Zahlen schreiben. Es wird sogar wieder eine Dividende gezahlt. Trotzdem bleibt die Frage, ob nun automatisch alles besser wird.

Nachdem die Essener im Geschäftsjahr 2012/13 (Ende September) einen auf die Anteilseigner entfallenden Verlust von 1,4 Mrd. Euro ausgewiesen hatten, gab es nun ein Plus von 210 Mio. Euro. Das bereinigte EBIT wurde sogar auf 1,3 Mrd. Euro mehr als verdoppelt. Der Umsatz der fortgeführten Aktivitäten stieg um 7 Prozent auf 41,3 Mrd. Euro. Die beiden Großaktionäre, die Krupp-Stiftung und den Finanzinvestor Cevian, dürfte zudem die Tatsache sehr gefreut haben, dass nach letztmals 0,45 Euro je Aktie in 2010/11 wieder eine Dividende ausgezahlt werden soll. Diese soll bei 0,11 Euro liegen.

Allerdings war es Konzernchef Heinrich Hiesinger selbst, der warnte, dass ThyssenKrupp die Wende „noch nicht geschafft“ habe. Zwar konnte man mehr einsparen, als man sich vorgenommen hatte, gleichzeitig sorgten jedoch die weiterhin zum Verkauf stehenden Sparten wie das Südamerika-Geschäft oder zwei von dem finnischen Outokumpu-Konzern zurückgenommene Töchter für Verluste, während die europäische Konjunktur nicht gerade auf eine baldige Erholung des Stahlmarktes hoffen lässt. Zudem bleibt die Verschuldung weiterhin hoch.

Quelle: Guidants Aktien-Analysen
Quelle: Guidants Aktien-Analysen

Daher sollten Investoren nun nicht ein allzu rasches Comeback der Aktie des Industrie- und Stahlkonzerns erwarten. Hinzu kommt angesichts eines 2015er-KGV von 16,5 auch eine nicht gerade attraktive Bewertung, obwohl das Papier sehr weit von vor einigen Jahren erreichten Notierungen liegt. Anleger, die gehebelt auf steigende Kurse der ThyssenKrupp-Aktie setzen möchten, könnten das Produkt mit der WKN HY3D9D ins Auge fassen.

Folgen Sie den Börsenbloggern auch auf Guidants. Unseren Experten-Desktop auf der personalisierbaren Investment- und Analyseplattform finden Sie unter http://go.guidants.com/de#c/die_boersenblogger

Melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Wochen-Newsletter an. Immer samstags gehen wir in unserem bekannten und prämierten Blogstil auf unserer Meinung nach wichtige Themen der Woche ein und liefern Ihnen einen Markt-Roundup sowie Ausblick und Produkt-Informationen aus der D-A-CH-Region. Hier kostenlos anmelden – Ihre Mail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.

Bildquelle: © ThyssenKrupp AG [http://media.thyssenkrupp.com/images/press/thyssenkrupp_p_1298.jpg]


TEILEN

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here