Twitter: Böser Tiefschlag

1
Bildquelle: Pressefoto Twitter

Bei der US-Ratingagentur Standard & Poor’s (S&P) wird man sich gedacht haben: Die Jungs von Twitter (WKN A1W6XZ) holen wir jetzt Mal schön von ihrem hohen Ross herunter. Immerhin konnte der Kurznachrichtendienst gerade Anlegern und Analysten bei einer Investorenkonferenz weismachen, dass man einen Plan hat für das weitere Unternehmenswachstum, nur um kurz darauf in die „Ramsch“-Ecke bugsiert zu werden.

Bei S&P gibt es also für die Twitter-Anleihen nur noch die Note „BB-“. Als Begründung werden die „sehr aggressiven“ Investitionen in das Wachstum angeführt, die es laut S&P-Analysten dem Unternehmen erst 2016 erlauben dürften, seinen Schuldendienst mit Erträgen aus dem operativen Geschäft zu stemmen. Dabei könnte man es einem Wachstumsunternehmen wie Twitter noch verzeihen, wenn man nur so mit Geld um sich wirft, so lange eben das Wachstum stimmt. Allerdings hat der Kurznachrichtendienst zuletzt gerade mit der einzigen Kennzahl enttäuscht, die aktuell wirklich zählt: Dem Wachstum bei den Nutzerzahlen.

Quelle: Guidants Aktien-Analysen
Quelle: Guidants Aktien-Analysen

Zwar hat die Fußball-WM für einen zwischenzeitlichen Schub gesorgt, doch im dritten Quartal war es wieder vorbei mit der Herrlichkeit, da die Dynamik beim Wachstum der Nutzerbasis abgenommen hatte. Genau diese Schwäche war es, die die Twitter-Aktie nach einem starken Börsendebut Ende 2013 zwischenzeitlich Achterbahn fahren ließ. Wer starke Nerven mitbringt und gehebelt auf steigende Kurse der Twitter-Aktie setzen möchte, könnte das Produkt mit der WKN DG1L6F ins Auge fassen. Das Hebelprodukt mit der WKN DG2MKL könnte wiederum etwas für Twitter-Shorties sein.

Folgen Sie den Börsenbloggern auch auf Guidants. Unseren Experten-Desktop auf der personalisierbaren Investment- und Analyseplattform finden Sie unter http://go.guidants.com/de#c/die_boersenblogger

Melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Wochen-Newsletter an. Immer samstags gehen wir in unserem bekannten und prämierten Blogstil auf unserer Meinung nach wichtige Themen der Woche ein und liefern Ihnen einen Markt-Roundup sowie Ausblick und Produkt-Informationen aus der D-A-CH-Region. Hier kostenlos anmelden – Ihre Mail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.

Bildquelle: Pressefoto Twitter


1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here