Heidelberger Druck: Eine Frage der Geduld

0
Bildquelle: Pressefoto HEIDELBERGER DRUCKMASCHINEN AG

Heidelberger Druck (WKN 731400) konnte im Ende März zu Ende gegangenen Geschäftsjahr 2013/14 die Anlegerherzen höher schlagen lassen, als man nach fünf Verlustjahren endlich wieder schwarze Zahlen schreiben konnte. Zwar kam der Konzernumbau auch zuletzt weiter voran, allerdings rutschte die Aktie von Heidelberger Druck am Mittwoch mit deutlichen Verlusten an das SDAX-Ende, weil Investoren von dem anhaltenden Umsatzschwund und dem schwachen Abschneiden in China enttäuscht waren.

Es ist bezeichnend, dass gerade die Umsätze in der Wachstumsregion Asien unter den eigenen Erwartungen ausgefallen sind, da große Rückgänge im chinesischen Neumaschinengeschäft verzeichnet werden mussten. Konzernweit fielen die Erlöse im ersten Halbjahr 2014/15 um 9 Prozent auf 996 Mio. Euro. Auf Gesamtjahressicht sollen sie um 5 Prozent sinken, nachdem bisher zumindest das Vorjahresniveau erreichen werden sollte. Im Gegensatz dazu wurden erneut Ergebnisverbesserungen erzielt, so dass man sich weiterhin zutraut, 2015/16 auf eine EBITDA-Marge von mindestens 8 Prozent zu kommen.

Quelle: Guidants Aktien-Analysen
Quelle: Guidants Aktien-Analysen

Zu diesem Zweck soll es auch weitere Stellenstreichungen geben, nachdem die Belegschaft in den vergangenen Krisenjahren fast halbiert wurde. Gleichzeitig werden auch weiterhin margenschwache Geschäfte abgestoßen, während man verstärkt in das Angebot von Dienstleistungen und Verbrauchsmaterialien sowie den Digitaldruck investiert. Allerdings bleibt es abzuwarten, wie viel Geduld Anleger mitbringen werden, wenn das Unternehmen immer weiter spart und schrumpft, während das Wachstum auf der Umsatzseite weiter auf sich warten lässt und man gerade auf wichtigen Märkten wie China schwächelt. Wer optimistisch ist und gehebelt auf steigende Kurse der Heidelberger Druck-Aktie setzen möchte, könnte das Produkt mit der WKN DG2CVJ ins Auge fassen.

Folgen Sie den Börsenbloggern auch auf Guidants. Unseren Experten-Desktop auf der personalisierbaren Investment- und Analyseplattform finden Sie unter http://go.guidants.com/de#c/die_boersenblogger

Melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Wochen-Newsletter an. Immer samstags gehen wir in unserem bekannten und prämierten Blogstil auf unserer Meinung nach wichtige Themen der Woche ein und liefern Ihnen einen Markt-Roundup sowie Ausblick und Produkt-Informationen aus der D-A-CH-Region. Hier kostenlos anmelden – Ihre Mail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.

Bildquelle: Pressefoto HEIDELBERGER DRUCKMASCHINEN AG


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here