Evotec-Aktie: Anlegervertrauen kehrt zurück

0
Bildquelle: Evotec AG

Die Evotec-Aktie (WKN 566480) konnte sich zuletzt ein wenig erholen, nachdem der TecDAX-Wert im Zuge des Skandals um das Diabetesmittel DiaPep277 deutlich Federn lassen musste. Allerdings sollte sich das Kurspotenzial in Grenzen halten, solange immer noch ein Zahlungsausfall von bis 3,4 Mio. Euro im Zuge des Skandals bei einer Tochtergesellschaft des Evotec-Partners Hyperion aus den USA droht.

Nach neun Monaten im laufenden Geschäftsjahr konnte das Biotechnologieunternehmen schon einmal eine starke operative Performance verkünden, während man sich im Schlussquartal 2014 auf weitere Meilensteinzahlungen freut. Während die Umsatzerlöse im Berichtszeitraum gegenüber 2013 leicht von 60,3 auf 58,9 Mio. Euro rückläufig waren, fiel das bereinigte EBITDA sogar von 5,9 auf 0,3 Mio. Euro. Für das Gesamtjahr geht man auf Unternehmensseite weiterhin von einem Wachstum des Konzernumsatzes vor Umsätzen aus Meilensteinen, Abschlagszahlungen und Lizenzen im hohen einstelligen Prozentbereich aus. Zwischen Januar und September lag der Zuwachs bei 5 Prozent, wechselkursbereinigt sogar bei 7 Prozent. Das EBITDA soll wiederum positiv sein und auf ähnlichem Niveau wie in 2013 liegen. Allerdings bleibt die Prognose unter Vorbehalt, da man nicht weiß, ob man die Forderung gegenüber Hyperion eintreiben kann.

Quelle: Guidants Aktien-Analysen
Quelle: Guidants Aktien-Analysen

Angesichts dieser Ungewissheit und der Tatsache, dass nach dem Ende für das Diabetesmittel DiaPep277, das schon weit in der Entwicklung war, große Enttäuschung auf Anlegerseite herrscht, dürfte das Kurspotenzial für die Evotec-Aktie kurzfristig nicht allzu üppig ausfallen. Allerdings hat die Evotec-Aktie allein seit Jahresbeginn knapp 20 Prozent an Wert verloren, so dass die negativen Schlagzeilen inzwischen eingepreist sein sollten und Investoren die langfristig positiven Aussichten für die Biotech-Branche ins Visier nehmen könnten. Anleger, die gehebelt auf steigende Kurse der Evotec-Aktie setzen möchten, könnten einen Blick auf das Produkt mit der WKN DG2CU7 riskieren.

Folgen Sie den Börsenbloggern auch auf Guidants. Unseren Experten-Desktop auf der personalisierbaren Investment- und Analyseplattform finden Sie unter http://go.guidants.com/de#c/die_boersenblogger

Melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Wochen-Newsletter an. Immer samstags gehen wir in unserem bekannten und prämierten Blogstil auf unserer Meinung nach wichtige Themen der Woche ein und liefern Ihnen einen Markt-Roundup sowie Ausblick und Produkt-Informationen aus der D-A-CH-Region. Hier kostenlos anmelden – Ihre Mail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.

Bildquelle: Evotec AG


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here