Delticom-Aktie: Schlimmer geht’s nimmer

0
Bildquelle: Pressefoto Delticom AG

Obwohl Delticom (WKN 514680) heute die Umsatz- und Gewinnprognose für das Gesamtjahr 2014 gesenkt hat, notiert die Aktie des führenden Internet-Reifenhändlers in Europa am Mittwochvormittag an der SDAX-Spitze. Möglicherweise glauben einige Investoren, dass es nun nach den jüngsten Problemen bei der Tirendo-Integration, den Schwächen am europäischen Automarkt und dem seit geraumer Zeit im Keller liegenden Aktienkurs nicht mehr schlimmer kommen kann.

Bis zuletzt hatte Delticom noch einen Umsatzanstieg im Vorjahresvergleich um etwa 10 Prozent auf 555 Mio. Euro in Aussicht gestellt. Doch nun traut man sich nur noch Erlöse in Höhe von 500 bis 520 Mio. Euro zu. Das EBITDA soll wiederum nur noch bei 15 bis 20 Mio. Euro liegen und nicht mehr bei 22 Mio. Euro. Schuld sollen unter anderem die milden Temperaturen im September gewesen sein, die einen frühen Start in das Winterreifengeschäft verhindert hätten.

Im dritten Quartal lagen die Umsatzerlöse noch bei 88,1 Mio. Euro und damit um 9,1 Prozent unter dem Vorjahreswert. Auf Neunmonats-Sicht wurde immerhin ein leichtes Umsatzplus von 1,6 Prozent auf 314,1 Mio. Euro ausgewiesen. Im Gegensatz dazu konnte das EBITDA im September-Quartal um 4,5 Prozent auf 1,7 Mio. Euro gesteigert werden, während nach neun Monaten insbesondere wegen des negatives Ergebnisbeitrags des im Vorjahr übernommen Konkurrenten Tirendo ein Ergebnisrückgang um 33,3 Prozent auf 8,0 Mio. Euro zu Buche stand.

Quelle: Guidants Aktien-Analysen
Quelle: Guidants Aktien-Analysen

Für Investoren bleibt es zu hoffen, dass mit der jüngsten Prognosesenkung das Schlimmste überstanden ist. Schließlich hat die Delticom-Aktie in den vergangenen Jahren einen regelrechten Absturz erlebt. Während das Unternehmen auf eine Normalisierung des Wetters hoffen kann, stirbt auch die Hoffnung auf eine Erholung des europäischen Reifenmarktes nicht aus. Außerdem bleibt da noch das Argument, wonach sich der E-Commerce-Markt und die Bereitschaft, Reifen im Internet zu kaufen, auf dem Vormarsch befinden.

Folgen Sie den Börsenbloggern auch auf Guidants. Unseren Experten-Desktop auf der personalisierbaren Investment- und Analyseplattform finden Sie unter http://go.guidants.com/de#c/die_boersenblogger

Melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Wochen-Newsletter an. Immer samstags gehen wir in unserem bekannten und prämierten Blogstil auf unserer Meinung nach wichtige Themen der Woche ein und liefern Ihnen einen Markt-Roundup sowie Ausblick und Produkt-Informationen aus der D-A-CH-Region. Hier kostenlos anmelden – Ihre Mail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.

Bildquelle: Pressefoto Delticom AG


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here