MorphoSys: Neuer Meilenstein (auch für den Kurs)

0
Bildquelle: Pressefoto MorphoSys AG

Die MorphoSys-Aktie (WKN 663200) konnte sich vergangene Woche wieder von ihrem kleinen Absturz erholen. Zurecht – wenn man auf die heutigen Nachrichten schaut. Das TecDAX-Unternehmen konnte einen klinischen Meilenstein im Augenheilkunde-Programm bekannt geben. Partner hierbei ist der Schweizer Pharmariese Novartis (WKN 904278).

Die heute bekannt gegebene Meilensteinzahlung wurde durch den Beginn einer klinischen Phase 1-Studie mit einem HuCAL-Antikörper im Bereich diabetische Augenerkrankungen ausgelöst. Damit wird bereits der neunte therapeutische Antikörper, der auf MorphoSys‘ Technologien basiert, von Novartis in klinischen Studien getestet. Der offizielle Start der klinischen Studie, die in Forschungszentren in Australien durchgeführt werden wird, ist von der finalen Bestätigung der dortigen Aufsichtsbehörden abhängig.

Bei MorphoSys gibt man sich angesicht der andauernden Erfolge zuversichtlich: „Die Anzahl der Programme, die im Verlauf unserer strategischen Allianz mit Novartis bislang die Phase der klinischen Prüfung erreicht haben, ist bemerkenswert. Wir freuen uns darauf, in den kommenden Monaten und Jahren weitere Programme mit Novartis in die Klinik zu bringen“, so MorphoSys-Forschungsvorstand Marlies Sproll. „Es ist auch sehr erfreulich, dass hiermit bereits das dritte Augenheilkunde-Programm innerhalb unserer Partnerschaft die klinische Entwicklungsphase erreicht“, so Sproll weiter.

Alles in allem sind aus der Zusammenarbeit zwischen MorphoSys und Novartis bisher neun klinische Programme hervorgegangen, von denen vier sich in der Phase 1 befinden, weitere vier in Phase 2 und eines in Phase 3 der klinischen Entwicklung. Insgesamt besteht MorphoSys‘ klinische Pipeline mit verpartnerten und firmeneigenen Programmen aktuell aus 21 spezifischen Antikörpermolekülen, die in mehr als 50 klinischen Studien getestet werden.

Quelle: Guidants Aktien-Analysen
Quelle: Guidants Aktien-Analysen

Einmal mehr kann MorphoSys zeigen, welche Stärke die eigene Forschung hat. Das Unternehmen wiederum spiegelt die Wachstumsaussichten in der Biotech-Branche klar wieder, der heutige Meilenstein macht dies deutlich. Die Rückkehr zu alten Kurshöhen ist daher wohl nur eine Frage der Zeit. Wer gehebelt auf steigende Kurse der MorphoSys-Aktie setzen möchte, könnte das Produkt mit der WKN HY2FX2 ins Auge fassen.

Ab sofort können Sie den Börsenbloggern auch auf Guidants folgen. Unseren Experten-Desktop auf der personalisierbaren Investment- und Analyseplattform finden Sie unter http://go.guidants.com/de#c/die_boersenblogger

Melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Wochen-Newsletter an. Immer samstags gehen wir in unserem bekannten und prämierten Blogstil auf unserer Meinung nach wichtige Themen der Woche ein und liefern Ihnen einen Markt-Roundup sowie Ausblick und Produkt-Informationen aus der D-A-CH-Region. Hier kostenlos anmelden – Ihre Mail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.

Bildquelle: Pressefoto MorphoSys AG


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here