FACC: Langfristig auf der Siegerstraße?

0
Bildquelle: Pressefoto FACC

Die Aktie des österreichischen Luftfahrtzulieferers FACC (WKN A1147K) gerät am Donnerstag gehörig unter die Räder und setzt die schwache Performance seit dem IPO im Juni fort. Dabei konnte das Unternehmen die Umsätze im ersten Halbjahr des Geschäftsjahres 2014/15 rekordverdächtig steigern, allerdings blieb man sowohl auf der Umsatzseite als auch bei den Ergebnissen unter den Markterwartungen.

Satte 15 Prozent büßt die FACC-aktie am Donnerstagnachmittag ein. Allerdings wird der Absturz durch die allgemeine Nervosität an den Börsen verstärkt. Trotzdem notiert das Papier mit den heutigen Kursverlusten rund ein Drittel schwächer als noch beim Börsendebut Ende Juni. Zwar hatte die Analystenzunft im Schnitt mit einem Verlust in Höhe von 10 Mio. Euro gerechnet, allerdings lag dieser nun bei 14 Mio. Euro. Im Vorjahr wurde noch ein Gewinn von 2,7 Mio. Euro ausgewiesen. Auch beim operativen Ergebnis (EBIT) wurden die Markterwartungen enttäuscht. Selbst die um 3,4 Prozent auf 235,9 Mio. Euro gesteigerten Umsatzerlöse konnten nicht an die Konsensschätzungen von 245,5 Mio. Euro heranreichen.

Quelle: Guidants Aktien-Analysen
Quelle: Guidants Aktien-Analysen

Belastend wirkten sich insbesondere die hohen Anlaufkosten für neue Projekte aus. Immerhin befindet sich das Unternehmen auf Wachstumskurs und erhöhte zuletzt die Mitarbeiterzahl. Dabei könnte die FACC-Aktie mittel- bis langfristig einiges an Kurspotenzial bereithalten. Das Unternehmen beliefert die wichtigsten Kunden in der Luftfahrtindustrie, in der sich derzeit vor allem die Giganten der zivilen Luftfahrt Airbus (WKN 938914) und Boeing (WKN 850471) vor Aufträgen kaum retten können. Gleichzeitig ist FACC Spezialist für Leichtbauteile. Laut eigenen Angaben ist FACC sogar mit Leichtbauteilen in so vielen Flugzeugen vertreten wie kein anderes Unternehmen. Und da die Airlines immer mehr spritsparende Maschinen verlangen, sollte dies gerade FACC zugutekommen.

Ab sofort können Sie den Börsenbloggern auch auf Guidants folgen. Unseren Experten-Desktop auf der personalisierbaren Investment- und Analyseplattform finden Sie unter http://go.guidants.com/de#c/die_boersenblogger

Melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Wochen-Newsletter an. Immer samstags gehen wir in unserem bekannten und prämierten Blogstil auf unserer Meinung nach wichtige Themen der Woche ein und liefern Ihnen einen Markt-Roundup sowie Ausblick und Produkt-Informationen aus der D-A-CH-Region. Hier kostenlos anmelden – Ihre Mail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.

Bildquelle: Pressefoto FACC


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here