News Ticker

Nordex-Aktie: Das Warten soll endlich ein Ende haben

Der Hamburger Windturbinenhersteller Nordex (WKN A0D655) blickt optimistisch in die Zukunft. Doch aufgrund der jüngsten Marktturbulenzen musste die Nordex-Aktie zuletzt deutliche Kursverluste hinnehmen. Zwar sorgt am Donnerstag die Meldung über neue Aufträge für eine positive Gegenreaktion, allerdings bleibt es abzuwarten, ob die gute Stimmung anhalten kann, wenn die Börsianer wegen der gestiegenen Nervosität DAX & Co wieder fallende Kurse bescheren.

Nordex hat jetzt  von seinem Neukunden, der Fronteris-Gruppe aus Regensburg, gleich zwei Aufträge in Süddeutschland auf einen Schlag erhalten. Die Standorte beider Projekte „Hohenzellig“ und „Bucheck“ befinden sich bei Hof in Bayern. Hier kommen die Anlagen auf einen überdurchschnittlich hohen Kapazitätsfaktor, heißt es. Beide Verträge schließen außerdem einen Premium-Servicevertrag mit einer Laufzeit von 15 Jahren ein.

Es sind nicht die ersten Aufträge, die Nordex in diesem Jahr verbuchen konnte. Vielmehr überzeugt das Unternehmen schon seit geraumer Zeit mit einer guten Auftragslage. Zudem überzeugen die Prognosen, wonach der Umsatz bis 2017 bei anhaltenden Ergebnisverbesserungen auf über 2 Mrd. Euro anwachsen soll. Allerdings haben die Unsicherheiten an den Börsen zuletzt einen neuen Angriff auf das Jahreshoch bei 17 Euro verhindert. Möglicherweise unternimmt die Nordex-Aktie einen erneuten Angriffsversuch, wenn sich die Marktlage beruhigt. Wer gehebelt auf steigende Kurse der Nordex-Aktie setzen möchte, könnte das Produkt mit der WKN DZN9K8 ins Auge fassen.

Ab sofort können Sie den Börsenbloggern auch auf Guidants folgen. Unseren Experten-Desktop auf der personalisierbaren Investment- und Analyseplattform finden Sie unter http://go.guidants.com/de#c/die_boersenblogger

Melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Wochen-Newsletter an. Immer samstags gehen wir in unserem bekannten und prämierten Blogstil auf unserer Meinung nach wichtige Themen der Woche ein und liefern Ihnen einen Markt-Roundup sowie Ausblick und Produkt-Informationen aus der D-A-CH-Region. Hier kostenlos anmelden – Ihre Mail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.

Bildquelle: Pressefoto Nordex


Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*