Priceline: Power-Aktie par excellence

0

Anfang letzter Woche hatte ich Priceline.com hier als „Power-Aktie“ vorgestellt. Zugegeben: Dass der Kurs seitdem um rund 25% zugelegt hat, ist sicherlich auch ein wenig Glück. Zeitweise wurde mein persönliches Kursziel von 200 Dollar sogar schon überschritten. Der Rücksetzer an den gleitenden Durchschnitt war auf jeden Fall wie erwartet eine richtig gute Chance, um in den dynamischen Aufwärtstrend einzusteigen.

Kräftiger Kurssprung

Verantwortlich für den kräftigen Kurssprung waren die Zahlen zum dritten Quartal, die am Montag veröffentlicht wurden. Der Nettogewinn des Internetunternehmens explodierte im dritten Quartal um 278% auf 319 Mio. Dollar und „pulverisierte“ damit die Analystenprognosen.

Wer sich getraut hat einzusteigen, sitzt nun auf einem schönen Gewinn, den es „nur noch“ ins Ziel zu bringen gilt. Solange die Aktie über ihrem alten Jahreshoch (182,32 Dollar) bleibt, spricht alles für eine Trendfortsetzung. Deshalb würde ich den Stopp eng unter diese Marke auf 181,50 Dollar nachziehen. Damit ist immerhin ein Gewinn von 15% abgesichert und man kann sich die weitere Entwicklung äußerst gelassen anschauen.

priceline


TEILEN

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here