Apple: Die Top-Aktie (nicht nur im September)

0
Bildquelle: dieboersenblogger.de

Alibaba, Zalando, Rocket Internet – der Börsenherbst startete dieses Jahr mit vielen Neuzugängen. Die deutschen Privatanleger haben sich von der Börseneuphorie anstecken lassen und haben eingekauft. Sagt der aktuelle comdirect Brokerage Index.

Dieser erreichte den Angaben zufolge mit 111,8 Punkten im September den höchsten Wert des laufenden Jahres (August: 107,2 Punkte). Die Wertpapierkäufe überwogen also deutlich gegenüber den Verkäufen. „Von temporären Kurseinbrüchen haben sich die Anleger nicht abschrecken lassen. Im Gegenteil: Sie kauften gerade dann besonders kräftig zu“, sagt Stefan Wolf, Produktmanager Trading bei comdirect. „Dieser Optimismus überrascht vor dem Hintergrund anhaltender Krisen und sich eintrübender Wirtschaftsindikatoren. Der Brokerage Index zeigt, dass das Interesse an den Kapitalmärkten anhält“, so Wolf weiter.

Das spiegelt sich insbesondere bei Aktien wider: Der Brokerage Index für diese Anlageklasse stieg auf 118,1 Punkte, nach 108,6 Punkten im August. Die Aktie von Apple führt dabei die Liste der Top-5-Käufe an. „Besonders als Anfang September die neuen Produkte vorgestellt wurden, war die Aktie stark nachgefragt“, so Stefan Wolf. Auch die Aktie des chinesischen Onlinehändlers und Börsenneulings Alibaba findet sich unter den meistgekauften Titeln, ebenso wie die Papiere der DAX-30-Unternehmen Allianz, BASF und Lufthansa. Bankaktien wurden im vergangenen Monat hingegen eher abgestoßen.

Quelle: Comdirect/ dieboersenblogger.de – Bildquelle: dieboersenblogger.de


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here