Siemens(-Aktie) folgt dem Wachstum

0
Bildquelle: Pressebild Siemens

Im Fall von Alstom (WKN A0F7BK) musste Siemens (WKN 723610) noch General Electric (GE) (WKN 851144) den Vortritt lassen. Doch nun kann auch der Münchener Industrieriese einen Milliardenzukauf vermelden – und das ausgerechnet in den USA.

Demnach wird der DAX-Konzern umgerechnet 5,8 Mrd. Euro für den Ölindustrieausrüster Dresser-Rand auf den Tisch legen. Dabei möchte Siemens noch stärker vom boomenden US-Energiemarkt profitieren. Im Gegensatz dazu verabschiedet sich Siemens aus dem gemeinsam mit Bosch betriebenen Haushaltsgeräte-Geschäft. Die Münchener verkaufen ihren Anteil am Joint Venture BSH für 3 Mrd. Euro. Gleichzeitig kommt Joe Kaeser ein weiteres Stück beim Vorhaben, Siemens schlanker aufzustellen und sich auf Wachstumsmärkte zu konzentrieren, voran.

Quelle: Guidants Aktien-Analysen
Quelle: Guidants Aktien-Analysen

Allerdings sorgte die Meldung über das Übernahmeangebot für Dresser-Rand am Montag nicht gerade für Jubelstimmung. Dies hat aber auch etwas damit zu tun, dass sich der Gesamtmarkt noch zu Wochenbeginn eher schwach präsentiert. Während Siemens insgesamt weiterhin von den zuletzt sehr erfolgreichen Sparbemühungen profitieren sollte, verspricht die stärkere Konzentration auf den US-Markt auch mehr Wachstum. Schließlich läuft die Konjunktur dort seit geraumer Zeit besser als in Europa, während wir hierzulande wegen großer Umwelt- und Sicherheitsbedenken wohl keine Wiederholung eines Schiefergasbooms erleben sollten. Anleger, die auf steigende Kurse der Siemens-Aktie setzen möchten, könnten das Produkt mit der WKN HY5ASC ins Auge fassen.

Ab sofort können Sie den Börsenbloggern auch auf Guidants folgen. Unseren Experten-Desktop auf der personalisierbaren Investment- und Analyseplattform finden Sie unter http://go.guidants.com/de#c/die_boersenblogger

Melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Wochen-Newsletter an. Immer samstags gehen wir in unserem bekannten und prämierten Blogstil auf unserer Meinung nach wichtige Themen der Woche ein und liefern Ihnen einen Markt-Roundup sowie Ausblick und Produkt-Informationen aus der D-A-CH-Region. Hier kostenlos anmelden – Ihre Mail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.

Bildquelle: Pressebild Siemens


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here