GBP/AUD – Was für eine Umkehr, doch wie weit geht dies noch?

0
Bildquelle: dieboersenblogger.de

Aufgepasst auf die kommenden zwei Tage beim Pfund im Allgemeinen und beim GBP/AUD im Speziellen. Die Ausgangslage ist jedenfalls höchst ermutigend für die Bullen mit der gestrigen Performance.

Die am 10. September eingefangene Umkehr des britischen Pfunds gegenüber dem australischen Dollar scheint derweil kein Ende finden zu wollen. Oder doch mit dem Referendum der Schotten? Die Gefahr größerer Währungskapriolen ist zweifelsfrei vorhanden und doch bleibt der Pfund-Bulle über 1,7870 AUD unverändert in Vorteil. Die bestätigenden Rücksetzer zum Wochenstart nähren hierbei die Hoffnung auf eine weitere Aufwertung bis 1,8144 AUD und bei ungehemmtem Aufwärtsdrang sogar bis 1,8373 AUD.

Der Bär könnte sich hingegen bei einem Abtauchen unter 1,7750 JPY freuen, da mit Wiedereintritt unter die Abwärtstrendlinie seit Juli durchaus ein neuer Ausverkaufsmodus bis 1,7500 bzw. 1,7215 AUD starten könnte.

Quelle: Guidants Devisen-Analysen
Quelle: Guidants Devisen-Analysen

Autor: Christian Kämmerer, charttechnischer Analyst bei GodmodeTrader.de.

Folgen Sie Christian Kämmerer auch auf seinem Guidants-Desktop und diskutieren Sie mit!

Bildquelle: dieboersenblogger.de


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here