Wie geht es dem DAX?

0

Die Sommerpause neigt sich dem Ende entgegen. In den meisten Bundesländern hat das neue Schuljahr begonnen, und die Börsianer sitzen auch wieder an den Bildschirmen. Weltpolitisch gibt es aktuell aus mehreren Krisenregionen viel zu erfahren. Wie verhält sich bei alldem der deutsche Aktienindex?

In Lauerstellung

Der Point & Figure (P&F) Chart zeigt den Index in wieder aufstrebender Tendenz. Nachdem es im August noch bergab gegangen war (vorletzte Säule mit Ziffer
8 für August), drohte durch Unterschreiten der roten Waagerechten bei rund 8.764 Punkte ein weiteres Abgleiten, bevor es im September wieder aufwärts (letzte Säule mit Ziffer 9 für September) ging.

Ausbruch gut möglich

Wenn die aktuellen Krisenherde in der Ukraine und in Syrien/Irak etc. lokal bleiben stehen die Chancen gut, dass der DAX die 10.000er Marke erneut übertrifft
(siehe blaue waagerechte Linie im Chart).

CH_BB1_20140916

Zusammen mit den statistisch eher positiven Monaten November und Dezember könnte der DAX dann neue Allzeithochs erreichen. Auch konjunkturell gibt es aktuell keine k.o.-Faktoren.

Stand: 16.09.2014 – Ein Gastkommentar der Redaktion des Börsendienstes „Der Börsen-Berater“. Mehr Informationen unter www.boersen-berater.de


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here