Evotec-Aktie: Das Schlimmste überstanden?

0
Bildquelle: Evotec AG

Nach dem unrühmlichen Ende für das Diabetesmittel DiaPep277 kann Evotec (WKN 566480) am Donnerstag mit einer positiven Nachricht aufwarten. Allerdings scheint die Verlängerung der Zusammenarbeit mit der CHDI Foundation aus Anlegersicht nicht auszureichen, um die jüngste Enttäuschung vergessen zu machen.

Evotec wird dank der neuen Vereinbarung zusammen mit CHDI bis 2014 an der Identifizierung von neuen Therapien zur Behandlung der Huntington-Krankheit arbeiten. Konkret soll CHDI in den kommenden drei Jahren bis zu 52 Wissenschaftler bei Evotec finanzieren. Die Allianz besteht seit 2006, wurde in dieser Zeit erheblich ausgebaut und nutzt alle Facetten von Evotecs integrierter neurowissenschaftlicher Plattform.

Nachdem man bei der Commerzbank am Dienstag anlässlich einer möglicherweise ausfallenden Forderung in Höhe von 3,4 Mio. Euro bei Evotec das Kursziel für den TecDAX-Wert von 5,00 auf 4,40 Euro gesenkt hatte, reichte die Verlängerung der Zusammenarbeit mit CHDI nun nicht zu einer Erhöhung des Kursziels. Allerdings sei die Vertragsverlängerung laut Analysteneinschätzung ein Zeichen für die hohe Kundenzufriedenheit. Daher bleibt es auch weiterhin beim „Buy“-Rating.

Quelle: Guidants Aktien-Analysen
Quelle: Guidants Aktien-Analysen

Für Investoren stellt die Unsicherheit darüber, ob Evotec die 3,4 Mio. Euro erhalten wird ein Risiko dar. Selbst wenn man das Geld noch eintreiben kann, dürfte die viel Zeit in Anspruch nehmen. Daher könnte die Evotec-Aktie sogar noch weitere Kursverluste erleben können. Mittel- bis langfristig hat das Hamburger Biotech-Unternehmen jedoch gute Chance mit seiner vielversprechenden Produkt-Pipeline von steigenden Gesundheitsausgaben und der notwendigen Biotech-Innovationen für die gesamte Pharmaindustrie. Wer ganz mutig ist und nun auf steigende Kurse der Evotec-Aktie setzen möchte, könnte das Derivate-Produkt mit WKN DG1KTN ins Auge fassen. Shorties könnten wiederum einen das Derivate-Produkt mit der WKN DG1MSK interessant finden.

Ab sofort können Sie uns auch auf Guidants folgen. Unseren Experten-Desktop auf der personalisierbaren Investment- und Analyseplattform finden Sie unter http://go.guidants.com/de#c/die_boersenblogger

Melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Wochen-Newsletter an. Immer samstags gehen wir in unserem bekannten und prämierten Blogstil auf unserer Meinung nach wichtige Themen der Woche ein und liefern Ihnen einen Markt-Roundup sowie Ausblick und Produkt-Informationen aus der D-A-CH-Region. Hier kostenlos anmelden – Ihre Mail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.

Bildquelle: Evotec AG


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here