ABB: Großzügigkeit wird belohnt

0
Bildquelle: Pressefoto ABB

Der Schweizer Siemens-Konkurrent ABB (WKN 919730) konnte am Dienstag bei seinen Aktionären für Jubelstimmung sorgen. Zwar kommen die mittelfristigen Prognosen etwas weniger optimistisch daher als zuletzt, allerdings zeigt man sich beim Aktienrückkaufprogramm umso großzügiger.

Insgesamt sollen eigene Papiere für rund 4 Mrd. US-Dollar gekauft werden. Davon werden wiederum drei Viertel aus dem Verkehr gezogen, während der Rest im Zuge von Mitarbeiterprogrammen verteilt wird. Die Umsatzerlöse möchte der Konzern von 2015 bis 2020 jedes Jahr organisch um 4 bis 7 Prozent steigern. In den vergangenen Jahren hatte man sich jedoch noch ein Wachstum von 8,5 Prozent zugetraut. Zudem wird der operative Gewinn zukünftig anhand des um Sondereffekte bereinigten EBITA und nicht mehr anhand des EBITDA ermittelt. Das Margenziel liegt für die kommenden Jahre bei 11 bis 16 Prozent und ist ebenfalls etwas weniger optimistisch als zuletzt. Dagegen soll der Gewinn je Aktie auch weiterhin um 10 bis 15 Prozent gesteigert werden.

Quelle: Guidants Aktien-Analysen
Quelle: Guidants Aktien-Analysen

Um die Ziele erreichen zu können möchte sich ABB, ähnlich wie auch Siemens (WKN 723610), zukünftig wesentlich schlanker aufstellen. Die dadurch generierten Ergebnisverbesserungen werden jedoch wenig bringen, wenn der Turnaround in der verlustreichen Energiesparte (Power Systems) nicht gelingt. Dort hatte man zuletzt mit Belastungen durch Großprojekte in der Offshore-Windindustrie und im Solarsektor zu kämpfen.

Allerdings konnte ABB zuletzt in anderen Bereichen einen starken Auftragseingang verbuchen und damit auch für eine Erholungsrallye bei der Aktie sorgen. Immerhin erhöhte sich der Auftragseingang im zweiten Quartal gegenüber dem Vorjahr dank besonders vieler neuer Großaufträge um 14 Prozent auf 10,6 Mrd. US-Dollar. Wer daher auf steigende Kurse der ABB-Aktie setzen möchte, könnte das Produkt mit WKN HY4QGL ins Auge fassen.

Ab sofort können Sie den Börsenbloggern auch auf Guidants folgen. Unseren Experten-Desktop auf der personalisierbaren Investment- und Analyseplattform finden Sie unter http://go.guidants.com/de#c/die_boersenblogger

Melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Wochen-Newsletter an. Immer samstags gehen wir in unserem bekannten und prämierten Blogstil auf unserer Meinung nach wichtige Themen der Woche ein und liefern Ihnen einen Markt-Roundup sowie Ausblick und Produkt-Informationen aus der D-A-CH-Region. Hier kostenlos anmelden – Ihre Mail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.

Bildquelle: Pressefoto ABB


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here