Klöckner & Co: Das Jahreshoch rückt wieder ins Visier

0
Bildquelle: Pressebild Klöckner & Co SE

Gute Nachrichten gibt es heute vom MDAX-Titel Klöckner & Co (WKN KC0100). Der Stahlhändler schaut deutlich positiver in die Zukunft – sowohl die der Branche, als auch die eigene. Konzernchef Gisbert Rühl äußerte sich gegenüber der „Süddeutschen Zeitung“ entsprechend.

Konkret sagte Rühl in Bezug auf die Stahlbranche: „Wir rechnen 2015 mit einem Nachfrageplus in Europa von mehr als zwei Prozent.“ Zudem bekräftigte der Chef von Klöckner & Co seine Aussagen zum Profitabilitätsziel des Unternehmens und zur Dividende. In der Folge äußerten sich auch Analysten zuversichtlich. Die DZ Bank etwa bestätigte ihr „Kaufen“-Votum mit einem fairen Wert von 12,50 Euro.

Quelle: Guidants Aktien-Analysen
Quelle: Guidants Aktien-Analysen

Charttechnisch sieht es bei der Aktie derzeit wieder sehr gut aus. Alle wichtigen Indikatoren stehen auf grün, nachdem die Aktie die Tiefs vom Juli hinter sich gelassen hat. Mit dem Überwinden des GD200 wurde zudem ein Kaufsignal generiert. Anleger, die nun gehebelt auf den Angriff des Jahreshochs bei 12,88 Euro setzen wolen, könnten das Produkt mit der WKN HY4UUM ins Auge fassen.

Ab sofort können Sie den Börsenbloggern auch auf Guidants folgen. Unseren Experten-Desktop auf der personalisierbaren Investment- und Analyseplattform finden Sie unter http://go.guidants.com/de#c/die_boersenblogger

Melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Wochen-Newsletter an. Immer samstags gehen wir in unserem bekannten und prämierten Blogstil auf unserer Meinung nach wichtige Themen der Woche ein und liefern Ihnen einen Markt-Roundup sowie Ausblick und Produkt-Informationen aus der D-A-CH-Region. Hier kostenlos anmelden – Ihre Mail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.

Bildquelle: Pressebild Klöckner & Co SE


TEILEN

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here