Commerzbank: Wieder ein Problem weniger

1
Bildquelle: Pressefoto Commerzbank AG

Mit dem Verkauf einiger Containerschiffe konnte die Commerzbank (WKN CBK100) Ende August weitere Fortschritte bei der Vergangenheitsbewältigung verbuchen. Nun könnte man mithilfe einer Einigung mit US-Behörden über die Strafen für Geschäfte mit sanktionierten Staaten einen großen Brocken aus dem Weg räumen.

Insider sollen der Nachrichtenagentur Bloomberg gesteckt haben, dass die Commerzbank mit einer Zahlung von mindestens 650 Mio. US-Dollar davon kommen könnte. Zuletzt wurden verschiedene Summen ab 500 Mio. US-Dollar aufwärts gehandelt, während Reuters Mitte Juli sogar von einer möglichen Strafe von bis zu 800 Mio. US-Dollar berichtet hatte. Damit scheint die Commerzbank „Worst-Case-Szenario“ nicht zu ereilen, was auch die deutlichen Kursaufschläge des DAX-Wertes am Donnerstag erklärt.

Quelle: Guidants Aktien-Analysen
Quelle: Guidants Aktien-Analysen

Zuletzt hatte die Commerzbank aber auch unter Beweis gestellt, dass man nicht nur beim Verkauf fauler Kredite und dem Beilegen von Rechtsstreitigkeiten vorankommt. Vielmehr freute man sich im Privatkundengeschäft über die positiven Wirkungen der Marketingkampagne mit der deutschen Fußballnationalmannschaft. Aus diesem Grund konnte die Commerzbank-Aktie jüngst einen kleinen Zwischenspurt hinlegen. Ob sich die jüngste Erholung der Aktie jedoch als nachhaltig erweist, muss sich noch herausstellen. Mit den geopolitischen Krisen, einer schwachen europäischen Konjunktur und dem Bankenstresstest sind noch einige Unsicherheiten vorhanden. Wer auf steigende Kurse der Commerzbank-Aktie setzen möchte, könnte das Derivate-Produkt mit der WKN DZP67Y ins Auge fassen.

Ab sofort können Sie den Börsenbloggern auch auf Guidants folgen. Unseren Experten-Desktop auf der personalisierbaren Investment- und Analyseplattform finden Sie unter http://go.guidants.com/de#c/die_boersenblogger

Melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Wochen-Newsletter an. Immer samstags gehen wir in unserem bekannten und prämierten Blogstil auf unserer Meinung nach wichtige Themen der Woche ein und liefern Ihnen einen Markt-Roundup sowie Ausblick und Produkt-Informationen aus der D-A-CH-Region. Hier kostenlos anmelden – Ihre Mail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.

Bildquelle: Pressefoto Commerzbank AG


1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here