Neuer Großauftrag: Nordex-Aktie könnte jetzt durchstarten

0
Bildquelle: Pressefoto Jan Oelker / Nordex

Nachdem die Ergebnisse für das zweite Quartal vom Markt negativ aufgenommen wurden und für kurzfristige Turbulenzen bei der Nordex-Aktie (WKN A0D655) gesorgt hatten, kehrte zuletzt wieder etwas mehr Ruhe ein. Dagegen lässt es der Hamburger Windturbinenhersteller selbst alles andere als ruhig angehen und sorgt mit neuen Aufträgen für Kursfantasien.

Nun hat Nordex einen weiteren Auftrag seines Kunden Erdem Holding in der Türkei erhalten. Der Hersteller liefert 20 Turbinen vom Typ N117/2400 für den Park „Bagarasi“. Im Auftragsumfang ist ein Premium-Servicevertrag für mindestens fünf Jahre enthalten. Der Standort „Bagarasi“ liegt 90 Kilometer südöstlich von Izmir nahe der Stadt Aydin, westlich des Mittelmeers. Der 48-MW-Windpark wird ab 2015 jährlich 130.000 MWh Strom erzeugen. Erst kürzlich hatte Erdem Holding sieben Anlagen vom Typ N117/3000 der Generation Delta für den „Odemis“ Windpark bestellt.

Quelle: Guidants Aktien-Analysen
Quelle: Guidants Aktien-Analysen

Der neue Auftrag verschafft der Nordex-Aktie am Donnerstag deutliche Gewinne, obwohl das Gesamtmarktumfeld eher schwach daherkommt. Nach der leichten Kurserholung der vergangenen Tage scheint dies ein weiteres Indiz zu sein, dass Investoren dem Unternehmen das enttäuschende zweite Quartal so langsam verzeihen. Wer auf steigende Kurse der Nordex-Aktie setzen möchte, könnte das Derivate-Produkt mit der WKN DZW8SM ins Auge fassen.

Ab sofort können Sie den Börsenbloggern auch auf Guidants folgen. Unseren Experten-Desktop auf der personalisierbaren Investment- und Analyseplattform finden Sie unter http://go.guidants.com/de#c/die_boersenblogger

Melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Wochen-Newsletter an. Immer samstags gehen wir in unserem bekannten und prämierten Blogstil auf unserer Meinung nach wichtige Themen der Woche ein und liefern Ihnen einen Markt-Roundup sowie Ausblick und Produkt-Informationen aus der D-A-CH-Region. Hier kostenlos anmelden – Ihre Mail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.

Bildquelle: Pressefoto Nordex


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here