Bilfinger: Langsam wird es lächerlich!

0
Bildquelle: Pressefoto Bilfinger SE

Das kann doch wohl nicht wahr sein, werden sich viele Anleger gedacht haben, als Bilfinger (WKN 590900) nun schon die dritte Gewinnwarnung in gerade einmal 66 Tagen aussprechen musste. Damit geht die Reise für den MDAX-Wert erst einmal wieder nach unten, nachdem es zuletzt nach einer kleinen Erholungsrallye ausgesehen hatte.

Auf Unternehmensseite geht man beim bereinigten Konzernergebnis aus dem fortgeführten Geschäft für 2014 nur noch von einem Wert von 160 Mio. Euro aus, nachdem zuvor 205 bis 220 Mio. Euro in Aussicht gestellt wurden. Im Vorjahr lag dieser Wert noch bei 255 Mio. Euro. Die Prognose für das bereinigte EBITA wurde wiederum von 340 bis 360 Mio. Euro auf 270 Mio. Euro (Vorjahr: 419 Mio. Euro) gesenkt. Schließlich soll sich die Leistung des Konzerns bei 7,7 Mrd. Euro bewegen. Zuletzt hatte man sich noch 7,8 Mrd. Euro zugetraut.

Als Gründe führten die Mannheimer die anhaltend schwierige Auftragslage in der Energiebranche und die verschiedenen Umbaumaßnahmen an. Zwar ist es nicht ungewöhnlich, dass mit einem Wechsel an der Konzernspitze auch eine etwas weniger optimistische Prognose ausgegeben wird. Allerdings dürfte das Anlegervertrauen in den Bau- und Dienstleistungskonzern nach der nun dritten Gewinnwarnung innerhalb von etwa zwei Monaten nachhaltig erschüttert worden sein. Dabei hatte man den Ex-Chef und ehemaligen hessischen Ministerpräsidenten Roland Koch vor nicht allzu langer Zeit für die Transformation von Bilfinger vom reinen Baukonzern mehr zu einem Anbieter von weniger konjunkturanfälligen Dienstleistungen gefeiert.

Quelle: Guidants Aktien-Analysen
Quelle: Guidants Aktien-Analysen

Anleger, die sich an diese Zeiten noch erinnern und der Ansicht sind, dass nun wirklich alle Negativschlagzeilen präsentiert wurden sowie den erneut billiger gewordenen Aktienkurs zum Einstieg nutzen wollen, könnten einen Blick auf das Hebelprodukt mit der WKN HY447C riskieren. Das Produkt mit der WKN HY4T2P wäre möglicherweise etwas für Shorties in Bezug auf Bilfinger.

Ab sofort können Sie den Börsenbloggern auch auf Guidants folgen. Unseren Experten-Desktop auf der personalisierbaren Investment- und Analyseplattform finden Sie unter http://go.guidants.com/de#c/die_boersenblogger

Melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Wochen-Newsletter an. Immer samstags gehen wir in unserem bekannten und prämierten Blogstil auf unserer Meinung nach wichtige Themen der Woche ein und liefern Ihnen einen Markt-Roundup sowie Ausblick und Produkt-Informationen aus der D-A-CH-Region. Hier kostenlos anmelden – Ihre Mail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.

Bildquelle: Pressefoto Bilfinger SE


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here