Netflix: Hoffentlich kein schlechtes Omen

0
Bildquelle: Pressefoto Netflix Inc.

Kurz vor dem Deutschland-Start von Netflix (WKN 552484) ist die Aktie des Video-on-Demand-Anbieters auf ein neues Allzeithoch geklettert. Dabei wird das Unternehmen, das in seinen Anfängen Leih-DVDs noch mit der Post verschickt hat, an der Börse inzwischen mit knapp 30 Mrd. US-Dollar bewertet. Bleibt nur zu hoffen, dass die hohen Erwartungen der Investoren nicht wie bei der jüngsten Emmy-Verleihung ebenfalls enttäuscht werden.

Immerhin ist Netflix mit insgesamt 31 Nominierungen für in Eigenregie produzierte Serien wie „House of Cards“ oder „Orange Is the New Black“ in die diesjährige Verleihung der wichtigsten Fernsehpreise gegangen. Am Ende sprangen laut Time-Entertainment dabei gerade einmal 7 Preise heraus, während man lediglich einen Darsteller-Preis abräumen konnte. Mit den Serien „Breaking Bad“ und „Modern Family“ war gewissermaßen das traditionelle Fernsehen der große Gewinner des gestrigen Abends.

Trotzdem muss dies noch nicht bedeuten, dass Netflix auch die hohen Anlegererwartungen enttäuschen wird. Immerhin konnte man sich bereits über reichlich Nominierungen für die Emmys freuen, so dass die Eigenproduktionen in den kommenden Jahren möglicherwiese immer mehr auch bei Filmkritikern Beachtung finden werden. Gleichzeitig überzeugt das Unternehmen mit einem anhaltenden Wachstumskurs, während der Vorstoß auf Märkte außerhalb der USA gerade erst jetzt so richtig anläuft.

Quelle: Guidants Aktien-Analysen
Quelle: Guidants Aktien-Analysen

Jedoch schreckt die Bewertung der Aktie viele Anleger ab. Die erreichte Fallhöhe ist inzwischen enorm hoch, vor allem wenn man bedenkt, dass mit der aufkommenden Konkurrenz, zum Beispiel durch Amazon (WKN 906866) oder der Diskussion um die Netzneutralität viele Unsicherheiten vorhanden sind. Wer auf der Suche nach ertragreichen Aktien ist, die jedoch ein geringeres Risiko bergen, sollte einen Blick in unseren SHOP werfen.

Ab sofort können Sie den Börsenbloggern auch auf Guidants folgen. Unseren Experten-Desktop auf der personalisierbaren Investment- und Analyseplattform finden Sie unter http://go.guidants.com/de#c/die_boersenblogger

Melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Wochen-Newsletter an. Immer samstags gehen wir in unserem bekannten und prämierten Blogstil auf unserer Meinung nach wichtige Themen der Woche ein und liefern Ihnen einen Markt-Roundup sowie Ausblick und Produkt-Informationen aus der D-A-CH-Region. Hier kostenlos anmelden – Ihre Mail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.

Bildquelle: Pressefoto Netflix Inc.


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here