Lufthansa: Noch gibt es wenig Grund zur Beunruhigung

0
Bildquelle: Pressefoto Deutsche Lufthansa AG

Gerade erst hatte sich die Lufthansa-Aktie (WKN 823212) nach dem Kurssturz im Zuge der jüngsten Gewinnwarnung etwas erholt. Und schon macht dem DAX-Wert der Tarifstreit mit der Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit zu schaffen. Dabei ist das Papier am Montag in einem an sich hervorragenden Marktumfeld der einzige Titel im deutschen Leitindex, der sich in der Verlustzone befindet.

Bereits am Freitag hatte die Vereinigung Cockpit (VC) angekündigt, dass „ab sofort“ mit einem Ausstand gerechnet werden könne. Größter Streitpunkt sind einmal mehr die Übergangsrenten für die Piloten der Kranich-Airline. Die finanziellen Folgen der Streiks im April hatte die Lufthansa mit rund 60 Mio. Euro angesetzt, was letztlich auch ein Grund für die gesenkten Ergebnisprognosen war.

Trotz der kurz bevorstehenden Streiks sah man bei den Analysten der DZ Bank und der Commerzbank heute keinen Anlass, etwas an den Einschätzungen für die Lufthansa-Aktie zu ändern. Bei der DZ Bank lautet das Rating weiterhin „Kaufen“, während das Kursziel bei 18 Euro bleibt. Laut Analystenmeinung kommt die Streikdrohung nicht überraschend, allerdings ist man der Ansicht, dass ein längerer Streik das Ergebnisziel für 2014 gefährden könnte und weiter am Image der deutschen Vorzeige-Airline kratzen würde. Immerhin rechnet man bei der Commerzbank nicht mit einem langen Ausstand. Allerdings wird dort die Tatsache negativ gesehen, dass sich die sowieso schon privilegierten Piloten nicht am Sparkurs des Konzerns beteiligen wollen.

Quelle: Guidants Aktien-Analysen
Quelle: Guidants Aktien-Analysen

Wer trotzdem auf steigende Kurse der Lufthansa-Aktie setzen möchte, könnte das Derivate-Produkt mit der WKN DG1KSE ins Auge fassen. Das Hebel-Produkt mit der WKN DG1MMZ könnte wiederum etwas für Shorties sein.

Ab sofort können Sie den Börsenbloggern auch auf Guidants folgen. Unseren Experten-Desktop auf der personalisierbaren Investment- und Analyseplattform finden Sie unter http://go.guidants.com/de#c/die_boersenblogger

Melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Wochen-Newsletter an. Immer samstags gehen wir in unserem bekannten und prämierten Blogstil auf unserer Meinung nach wichtige Themen der Woche ein und liefern Ihnen einen Markt-Roundup sowie Ausblick und Produkt-Informationen aus der D-A-CH-Region. Hier kostenlos anmelden – Ihre Mail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.

Bildquelle: Pressefoto Deutsche Lufthansa AG


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here