USD/SGD – Das Ziel ist klar definierbar

0
Bildquelle: dieboersenblogger.de

Der US-Dollar konnte gegenüber dem Singapur Dollar seit seiner Rückkehr über die Zone um 1,2425 SGD zum Ende des Monats Juli mit weiteren Zugewinnen glänzen.

Erst zu Wochenbeginn bestätigte das Währungspaar erneut dieses Level und deutet nunmehr neuerlichen Aufwertungsdruck an. Die bisherige Tagesschwäche ist daher nicht überzubewerten, denn oberhalb von 1,2465 SGD bleiben die Bullen im Vorteil mit der Chance den Widerstand bei 1,2575 SGD anzusteuern.

Ein Rückgang unter 1,2431 SGD dürfte dementgegen die Spannung im Bereich der Unterstützung um 1,2425 SGD nochmals auf die Probe stellen. Eine weitere Aufgabe dieses Bereichs wäre definitiv kritisch zu sehen.

Quelle: Guidants Devisen-Analysen
Quelle: Guidants Devisen-Analysen

Autor: Christian Kämmerer, Charttechnischer Analyst bei GodmodeTrader.de.

Bildquelle: dieboersenblogger.de


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here