Infineon: Besser als Aktienrückkäufe

2
Bildquelle: Pressefoto Infineon Technologies AG

Anleger durften sich bei Infineon (WKN 623100) berechtigte Hoffnungen auf die Verwendung der hohen Barmittelbestände für weitere Aktienrückkäufe machen, wenn kein geeigneter Übernahmekandidat auftauchen sollte. Doch mit International Rectifier (WKN 851418) ist nun ein solcher aufgetaucht. Wie geeignet er und vor allem der Preis sind, wird sich jedoch noch herausstellen müssen.

Der deutsche Chiphersteller bietet 40 US-Dollar je Rectifier-Aktie oder insgesamt etwa 3 Mrd. US-Dollar in bar für den Halbleiterhersteller aus dem kalifornischen El Segundo. Der entsprechende Vertrag wurde schon unterzeichnet. Dabei reiht sich Infineon in die Reihe von Halbleiterunternehmen ein, die mit Hilfe von Übernahmen versuchen, ihre Produktpalette zu erweitern, Einsparungen zu generieren, aber auch durch eine Konsolidierung für Preisstabilität in einer Branche zu sorgen, die zuletzt häufiger von sinkenden Marktpreisen heimgesucht wurde. Um den Deal finanzieren zu können, muss Infineon zu den eigenen Mittel auch Fremdkapital aufnehmen. Allerdings ist dies angesichts des Niedrigzinsumfeldes keine Problem.

Quelle: Guidants Aktien-Analysen
Quelle: Guidants Aktien-Analysen

Am Donnerstag wird die geplante Übernahme am Markt überwiegend positiv aufgenommen. Lediglich am hohen Preis gibt es etwas Kritik. Immerhin beträgt Aufschlag zum durchschnittlichen Rectifier-Aktienkurs der letzten drei Monate knapp 48 Prozent. Anleger, die auf steigende Kurse der Infineon-Aktie setzen möchten, könnten das Produkt mit der WKN HY15LU ins Auge fassen.

Ab sofort können Sie den Börsenbloggern auch auf Guidants folgen. Unseren Experten-Desktop auf der personalisierbaren Investment- und Analyseplattform finden Sie unter http://go.guidants.com/de#c/die_boersenblogger

Melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Wochen-Newsletter an. Immer samstags gehen wir in unserem bekannten und prämierten Blogstil auf unserer Meinung nach wichtige Themen der Woche ein und liefern Ihnen einen Markt-Roundup sowie Ausblick und Produkt-Informationen aus der D-A-CH-Region. Hier kostenlos anmelden – Ihre Mail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.

Bildquelle: Pressefoto  Infineon Technologies AG


2 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here