Apple setzt ein Ausrufezeichen!

0
Bildquelle: Pressefoto Apple

Die vergangene Tage und Wochen waren – insbesondere für Anleger, die sich auf heimische Werte konzentrieren – ganz bestimmt nichts für schwache Nerven. Von den noch Anfang Juli aufgestellten historischen Bestmarken ist der Dax in der Spitze um mehr als 1000 Zähler weggebrochen. Zwischenzeitlich drohte dabei sogar der Rutsch unter die 9000er-Marke, was aus technischer und psychologischer Sicht ein massives Verkaufssignal gewesen wäre.

Mittlerweile konnte sich der Dax von seinen jüngsten Tiefs wieder ein wenig nach oben absetzen, doch für eine endgültige Entwarnung ist es noch zu früh. Eine ausführliche Marktanalyse zu Dax und Dow Jones finden Sie übrigens in der druckfrischen Aktienbrief-Ausgabe, die soeben versendet wurde.

Champions beweisen wieder einmal Stärke!

Gerade in Phasen wie derzeit, wenn es an den Märkten ungemütlicher wird, zeigt sich, wie wichtig die richtige Aktienauswahl ist. Im boerse.de-Aktienbrief empfehlen wir unseren Lesern, Investments ausschließlich auf die laut Performance-Analyse erfolgreichsten und sichersten Aktien der Welt zu konzentrieren. Diese Top-Werte beweisen auch in diesen Tagen wieder einmal eine beeindruckende Stärke gegenüber den wackligen Märkten.

Allein gestern verabschiedeten sich bspw. gleich sieben dieser sogenannten Champions mit neuen historischen Bestmarken aus dem Handel. Und im August markierten inzwischen schon 13 Aktienbrief-Champions neue Höchststände, während neue Allzeithochs bei den 30 Dax-Werten in diesem Monat Fehlanzeige sind. Ein prominentes Beispiel:

Trotz Schaukelbörsen 30% Gewinn seit Mitte Februar!

Die Schlagzeilen der Finanzpresse gehören heute Apple (WKN 865985). Denn – nachdem die Aktie zuletzt im Verhältnis 1:7 gesplittet wurde – schloss der iPhone-Hersteller gestern erstmals über der 100-Dollar-Marke. Aktienbrief-Leser wissen, dass der Kult-Konzern zu unseren Champions-Dauerbrennern zählt. Inzwischen haben wir Apple immerhin schon 19 Mal zum Kauf empfohlen.

CH_865985_20140820

Dabei errechnet sich allein seit dem jüngsten Einstieg Mitte Februar ein Plus von knapp 30%. Und mit allen bisherigen Empfehlungen im boerse.de-Aktienbrief haben Leser bei Apple im Durchschnitt mittlerweile – trotz der aktuellen Schaukelbörsen – sogar schon 275% gewonnen!

Stand: 20.08.2014/ Ein Gastkommentar der Aktien-Ausblick-Redaktion
Der kostenlose Newsletter erklärt Ihnen fünf mal die Woche, wie Sie mit den erfolgreichsten und sichersten Aktien der Welt langfristig Ihr Vermögen ausbauen. Hier kostenlos eintragen!

Bildquelle: Pressefoto Apple


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here