Argentiniens nächste Staatspleite! Positive Kurszuwächse in der Vorwoche

0

Im Vormonat nahmen wir im Depotteil „Chanceninvestments“ des Börsen-Beraters ein Zertifikat auf den argentinischen Index MSCI Argentina auf. Entgegen der negativen globalen Marktentwicklung in der Vorwoche konnte diese Position mit einem Plus von 1,2 Prozent leicht zulegen und das trotz der Tatsache, dass Argentinien seit 2002 jetzt erneut „pleite“ ist. Dies nehmen wir zum Anlass, um die aktuelle charttechnische Situation der argentinischen Börse näher unter die Lupe zu nehmen.

MERVAL zwischen Kaufen und Verkaufen

Im Folgenden analysieren wir für Sie den Point & Figure Chart des argentinischen Hauptindex MERVAL, der die 17 größten und liquidesten Unternehmens der argentinischen Börse in Buenos Aires enthält. Die heutige Analyse führen wir in der Heimatwährung, dem argentinischen Peso, durch.

Ein Abwärtstrend ist am argentinischen Markt weit und breit nicht in Sicht. Derzeit notiert der Index bei rund 8.312 Punkten. Die letzte Säule im Chart zeigt eine kurzfristige Abwärtsbewegung.

Der Kursaufschwung der vergangenen Handelstage ist im Chart noch nicht zu. Das nächste Point & Figure Kaufsignal liegt bei 9.000 Punkten. Mit einem Unterschreiten von Punkt 2, bei 7.800 Punkten, würde ein Verkaufssignal ausgelöst werden. Ein erstes „Short-Signal“ liegt unseres Erachtens bei rund 7.120 Punkten (Punkt 3).

CH_BB_20140805

Ausgehend von der aktuellen Chartsituation ist der argentinische Markt neutral, weder billish noch bearish. Sowohl vom nächsten Kaufsignal als auch Verkaufssignal ist der Index weit entfernt. Der Aufwärtstrend ist weiterhin intakt.

Fazit:
Entgegen der Erwartung des einen oder anderen Investors legt die argentinische Börse trotz Staatspleite zu. Die Börse scheint der Situation gelassen entgegen zu sehen. Wir rechnen mit einem anhaltend schwankungsintensiven Markt, jedoch nicht mit einem Crash.

Stand: 06.08.2014 – Ein Gastkommentar der Redaktion des Börsendienstes „Der Börsen-Berater“. Mehr Informationen unter www.boersen-berater.de


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here