GBP/CHF – Rücksetzer werden möglich

0
Quelle: Guidants Devisen-Analysen

Die Phase der kontinuierlichen Gewinne scheint zunächst vorbei und so sollte man sich durch die bisherigen Aufschläge des Tages nicht beeindrucken lassen.

Nach einer Phase der steten Zugewinne scheint es beim britischen Pfund gegenüber dem Schweizer Franken nunmehr an der Zeit, eine Gegenbewegung zu starten. Mit den Verlusten vom Freitag wurde bereits der mehrmonatige Aufwärtstrend seit März unterschritten und dementsprechende eine Phase der Schwäche in Aussicht gestellt. Unterhalb von 1,5310 CHF erscheinen daher jetzt weitere Verluste bis in den Bereich um 1,5123 CHF und tiefer bis 1,5005 CHF möglich.

An dieser tendenziellen Abwertung könnte nur eine Rückkehr über 1,5432 CHF etwas ändern. In Folge dessen dürfte auch die Marke von 1,5467 CHF fallen, was in der Folge unweigerliches Aufwärtspotenzial versprechen dürfte.

Quelle: Guidants Devisen-Analysen
Quelle: Guidants Devisen-Analysen

Autor: Christian Kämmerer, Charttechnischer Analyst bei GodmodeTrader.de

Bildquelle: Guidants Devisen-Analysen


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here