Fiserv: 12% p.a. mit einem stillen aber erfolgreichen Champion

0
Bildquelle: Fiserv

Die Finanzbranche ist seit jeher von Informationen und deren schnellen Verarbeitung abhängig. Man denke nur, welche Verbesserung die ersten Kurslaufbänder in den 1920er-Jahren an der Wall Street brachten. Dank Internet und moderne Informationstechnologie hat sich der gesamte Finanzdienstleistungssektor bis heute stark gewandelt. Und an vorderer Stelle war hierbei das kaum bekannte US-Unternehmen Fiserv Inc. (WKN 881793) beteiligt.

Keiner kommt um das Fiserv-Portfolio herum

Es gibt Unternehmen, die sind einer breiten Masse an Menschen bekannt, obwohl die jeweilige Marktstellung dies vielleicht nur unbedingt rechtfertigt. Dann wiederum gibt es Konzerne, die still und heimlich ihren Job tun, aber kaum von sich reden machen. Zur zweiten Kategorie gehört eindeutig der Champions-Wert Fiserv.

Das erst 1984 gegründete Unternehmen ist heute einer der Marktführer in seinem Bereich. Diese Marktstellung wurde nicht nur aufgrund eigener Ideen, sondern auch durch strategische Akquisitionen erreicht. Als Anbieter von Informationsmanagement- und E-Commerce-Systemen kommt im Jahr 2014 kaum jemand um die Angebote von Fiserv herum – egal ob Bank, Investmentgesellschaft oder staatliche Finanzagentur. Und wenn man auf den Kursverlauf der vergangenen Jahre schaut, sollte wiederum auch kein Anleger an der Fiserv-Aktie vorbeigehen:

CH_881793_20140722

Eindrucksvolles Wachstum

Fiserv ist heute an 159 Standorten in aller Welt präsent. Rund 21.000 Mitarbeiter stehen für die globale Kundschaft bereit. der Erfolg kann sich auch in Zahlen sehen lassen. Der Umsatz stieg von 4,29 Mrd. US-Dollar im Jahr 2011 auf 4,81 Mrd. US-Dollar im vergangenen Jahr an. Auch ergebnisseitig kann Fiserv eine ansehnliche Steigerung vorzeigen, das Nettoergebnis stieg von 472 Mio. US-Dollar auf zuletzt 648 Mio. US-Dollar an. In diesem Jahr soll zudem erstmals die Umsatzschwelle von 5 Mrd. US-Dollar geknackt werden und nach dem 2013er-Ergebnis je Aktie von 2,99 US-Dollar erwarten Analysten für 2015 bereit 3,75 US-Dollar je Champions-Papier.

Für boerse.de-Aktienbrief-Leser zeichnet sich die Fiserv-Aktie durch eine deutlich unterdurchschnittliche Verlust-Ratio aus (1,68). Dem stehen seit 2004 im Mittel rund 12% Kursplus pro Jahr gegenüber (Gewinn-Konstanz 85%). Allein seit unserem jüngsten Einstieg im Juni 2013 liegen Aktienbrief-Leser über 40 Prozent im Plus und im Mittel der vier bisherigen Empfehlungen sind es sogar +120 Prozent.

Stand: 22.07.2014/ Ein Gastkommentar der Aktien-Ausblick-Redaktion
Der kostenlose Newsletter erklärt Ihnen fünf mal die Woche, wie Sie mit den erfolgreichsten und sichersten Aktien der Welt langfristig Ihr Vermögen ausbauen. Hier kostenlos eintragen!

Bildquelle: Fiserv


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here