Givaudan: Vontobel bestätigt Hold, erhöht Kursziel auf 1.500 CHF

0
Bildquelle: Givaudan

Jean-Philippe Bertschy, Analyst bei Vontobel, hat am Dienstag (22.07.14) die Aktie des weltgrößten Herstellers von Aromen und Riechstoffen Givaudan (WKN 938427) erneut mit “Hold” eingestuft. Das Kursziel wurde von 1.400 CHF auf 1.500 CHF erhöht.

Infolge des Halbjahresberichts 2014 wurde seitens Vontobel das Finanzmodell aktualisiert. Allerdings ergaben sich dadurch nur geringe Auswirkung auf die EPS-Schätzungen. Diese wirken jedoch leicht positiv auf den EVA/DCF-basierten Fair Value, der bei 12-monatigem Prognosehorizont etwas Aufwärtspotenzial andeutet. Deshalb halten die Analysten eine Erhöhung des Kursziels von 1.400 CHF auf 1.500 CHF für gerechtfertigt.

Quelle: Guidants Aktien-Analysen
Quelle: Guidants Aktien-Analysen

Alles in allem belassen die Analysten ihre Anlagebeurteilung unverändert. Dabei legen sie ein robustes Wachstum aufgrund von Marktanteilgewinnen und erhöhtem Schwellenmarktengagement; Effizienzgewinne dank SAP, sowie eine attraktive Barausschüttung an Aktionäre zu Grunde. Allerdings steht Givaudan nach Ansicht der Analysten aufgrund der schwierigen Vergleichsbasis im zweiten Halbjahr vor einem harten Marktumfeld. Zudem dürfte das Unternehmen durch die Verlangsamung in den Schwellenmärkten mit Verzögerung beeinträchtigt werden, so Vontobel weiter. Sie bekräftigen daher ihre „Hold“-Rating mit einem neuen Kursziel von 1.500 CHF.

Melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Wochen-Newsletter an. Immer samstags gehen wir in unserem bekannten und prämierten Blogstil auf unserer Meinung nach wichtige Themen der Woche ein und liefern Ihnen einen Markt-Roundup sowie Ausblick und Produkt-Informationen aus der D-A-CH-Region. Hier kostenlos anmelden – Ihre Mail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.

Bildquelle: Givaudan


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here