Zehn vor Zehn: DAX startet mit Verlusten, SAP und eBay im Fokus

0
Bildquelle: Pressefoto Deutsche Börse

Nachdem der DAX am Mittwoch in die Höhe geschossen war, sind am Donnerstagvormittag erst einmal leichte Gewinnmitnahmen angesagt. Dabei bildet SAP (WKN 716460) die positive Ausnahme unter den 30 DAX-Werten. Zwar musste Europas größter Software-Konzern im zweiten Quartal einen Gewinnrückgang hinnehmen, allerdings überzeugten die Walldorfer mit einem optimistischeren Blick auf das immer wichtiger werdende Cloud-Geschäft.

ebay: PayPal rettet den Tag

Beim Internethändler eBay (WKN 916529) machte sich im zweiten Geschäftsquartal 2014 ein Hackerangriff negativ bemerkbar. Nur gut, dass die dadurch ausgelösten Turbulenzen beim gleichnamigen Online-Marktplatz durch den Erfolg beim Bezahldienst PayPal wettgemacht werden konnten. Zwar lag man auf der Umsatzseite insgesamt etwas unter den Markterwartungen, allerdings konnten die Konsensschätzungen in Sachen bereinigtes EPS übertroffen werden.

ch846900_20140717

09.50h/ Frankfurt

DAX: -0,3% 9.827
MDAX -0,1% 16.462
TecDAX -0,6% 1.260
Euro 1,3535 US-Dollar
Gold 1.305,40 US-Dollar

DAX-Analysten-Einschätzungen

RBS Daily – Höchster Tagesgewinn seit April

HSBC – 9.800er-Marke zurückerobert

DB X-markets DAX heute: Tendenz – Seitwärts/Aufwärts

BNP Paribas DAX daily Tendenz: Abwärts

UBS KeyInvest DailyTrader – DAX: China sorgt für Zuversicht

Melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Wochen-Newsletter an. Immer samstags gehen wir in unserem bekannten und prämierten Blogstil auf unserer Meinung nach wichtige Themen der Woche ein und liefern Ihnen einen Markt-Roundup sowie Ausblick und Produkt-Informationen aus der D-A-CH-Region. Hier kostenlos anmelden – Ihre Mail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.

Bildquelle: Pressefoto Deutsche Börse


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here