Ausblick DAX: Die Frankfurter Zitterpartie geht weiter…

0

Guten Morgen Deutschland! Auf in die neue Börsenwoche. Ob diese allerdings uns einen Grund zur Freude gibt, bezweifle ich… Die runde 4.000er Marke wird in dieser Woche gehörig unter Druck kommen.

Im Januar hat der DAX 10% verloren. Seitens der Nachrichtenlage sehe ich zudem wenig Positives. Aber man soll die Hoffnung nicht aufgeben. Denn wenn sich die (kleine) Schar der Bullen in diesen Tagen doch wieder zusammenraufen, könnte es sogar rein charttechnisch wieder etwas nach oben gehen. Doch die Luft da oben ist dünn: Die harte Widerstandszone zwischen 4.500 und 4.700 Punkten ist da wohl erst einmal nicht zu knacken…

Zumal wir einmal mehr aus den USA nicht ganz unwichtige Daten erwarten:

Persönliche Einkommen und Ausgaben Dezember,
ISM-Index verarbeitendes Gewerbe Januar
Bauausgaben Dezember, 16:00

Mein Tipp: Ganz der alte – besonnen in den Tag gehen und jetzt erst einmal ’nen Kaffee trinken… 🙂

Die derzeit beliebtesten Artikel:


TEILEN

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here